Kurzinterview Paolo Calvo zu Vioently Happy

zurück zur Übersicht
Interviews

Ein Beitrag von Maria Wiesner

Fünf Minuten Rampenlicht für die FilmemacherInnen auf dem Filmfest München. Dieses Mal mit Paola Calvo, die hier die Premiere ihrer Dokumentation Violently Happy feiert.

1 / 0
Tags
Asta Nielsen im Berliner Scala, 1934
Asta Nielsen im Berliner Scala, 1934 (5. Akt Kameliendame)
Features

Asta Nielsen - Der erste europäische Filmstar

Asta Nielsen zeigte, dass Film mehr sein kann als eine Jahrmarktsattraktion und wurde zur größt [...]
Wir Wunderkinder - Bild
Wir Wunderkinder - Bild
Features

Die Sache mit der Schuld

Diesen Herbst wird " Wir Wunderkinder" 60 Jahre alt und kann immer noch all jenen gegenübertret [...]

Kommentare

Diese Sicherheitsfrage überprüft, ob Sie ein menschlicher Besucher sind und verhindert automatisches Spamming.