Penny Marshall mit 75 Jahren gestorben

Übersicht: NewsAktuellesFundstückeIn MemoriamVerlosungThemenFeaturesKommentarSpecialsInterviewsKolumnenVideo on DemandFilmgeschichte(n)OscarsKultur-WMJahresrückblickEmpfehlungenExklusivtrailer & ClipsTV-TippsStreaming-TippsBücherTrailer des TagesHartl & BehnKinotipp der WocheTrailerschauDarling der WocheFestivalsBerlinaleBerlinale 2019Berlinale 2018Berlinale 2017Berlinale 2016Berlinale 2015Berlinale 2014Berlinale 2013Berlinale 2012CannesCannes 2018Cannes 2017Cannes 2016Cannes 2015Cannes 2014Cannes 2013Cannes 2012Cannes 2011DiagonaleDiagonale 2018Diagonale 2017Diagonale 2016Fantasy Film FestFantasy Filmfest 2018Filmfest HamburgFilmfest Hamburg 2015Filmfest Hamburg 2014Filmfest Hamburg 2013Int. Hofer FilmtageHofer Filmtage 2016Hofer Filmtage 2017DOK LeipzigDOK Leipzig 2013Locarno Film FestivalLocarno 2018Locarno 2017Locarno 2016Locarno 2015Locarno 2014Locarno 2013London Film FestivalFilmfestival Max-Ophüls-PreisMax Ophüls Preis 2017Max Ophüls Preis 2016Filmfest MünchenFilmfest München 2018Filmfest München 2017Filmfest München 2016Filmfest München 2015Filmfest München 2014Filmfest München 2013Nordische Filmtage LübeckInt. Filmfestival RotterdamRotterdam 2018Rotterdam 2016Rotterdam 2015San Sebastian Film FestivalSan Sebastian 2018San Sebastian 2017San Sebastian 2016San Sebastian 2014San Sebastian 2013Sitges Film FestivalSitges 2018Sitges 2016Sitges 2014ViennaleViennale 2017Viennale 2016Viennale 2015Viennale 2014Int. Filmfestspiele VenedigVenedig 2018Venedig 2017Venedig 2016Venedig 2015
zurück zur Übersicht
In Memoriam

Ein Beitrag von Katrin Doerksen

Cindy Williams und Penny Marshall in "Laverne & Shirley"
Cindy Williams und Penny Marshall in "Laverne & Shirley"

19.12.2018: Die Schauspielerin, Regisseurin und Produzentin Penny Marshall ist am Montag im Alter von 75 Jahren gestorben. Der Grund waren Komplikationen aufgrund einer Diabeteserkrankung. Das berichtet das Branchenblatt Variety.

Penny Marshall war die erste Frau, deren Film mehr als 100 Millionen US-Dollar einnahm und die Zweite, deren Film für einen Oscar in der Kategorie Bester Film nominiert wurde. Ihren Durchbruch feierte sie jedoch in der acht Staffeln umfassenden ABC-Sitcom Laverne & Shirley.

Carole Penny Marshall, geboren 1943 im New Yorker Stadtteil Bronx, Tochter einer Tapdance-Lehrerin und eines Regisseurs von Industriefilmen, besuchte zweieinhalb Jahre lang die Universität von New Mexiko, bevor sie im Alter von 19 Jahren schwanger wurde und den Vater des Kindes heiratete. Ihr Debüt gab sie 1968 in Filmen wie Richard Rushs Die grausamen Sieben, für die ihr Bruder Gerry Marshall als Autor arbeitete. Am meisten Arbeit fand sie jedoch beim Fernsehen, war etwa von 1972 bis 1974 in der Sitcom The Odd Couple zu sehen.

1975 traten Marshall und Cindy Williams erstmals als die Figuren Laverne De Fazio und Shirley Feeney als Gäste in der Serie Happy Days auf und begeisterten das Publikum so sehr, dass sie ihre eigene Show erhielten. Laverne & Shirley lief von 1976 bis 1983, es gab eine animierte Spinoff-Serie und zahlreiches Merchandise. Im Zuge der Produktion gab Penny Marshall auch ihr Debüt als Regisseurin, inszenierte einzelne Episoden.

 

Ihren ersten Film drehte Marshall, als sie 1986 Howard Zieff als Regisseurin der Whoopi-Goldberg-Komödie Jumpin' Jack Flash ablöste. Zwei Jahre später folgte die Komödie Big mit Tom Hanks, die weltweit 151 Millionen US-Dollar einnahm. Eine Oscarnominierung für den Besten Film erhielt Marshall schließlich für ihren dritten Film Zeit des Erwachens mit Robin Williams und Robert De Niro. Es folgten einige weitere Produktionen, beispielsweise der Baseballfilm Eine Klasse für sich von 1992, der 2012 in die National Film Registry aufgenommen wurde.

Ein letztes Mal führte Penny Marshall 2001 mit der Dramödie Unterwegs mit Jungs mit Drew Barrymore Regie. Im Jahr 2009 wurden bei ihr Lungen- und Hirnkrebs diagnostiziert, wovon sie sich jedoch vollständig erholte. Marshall war zwei Mal verheiratet, in zweiter Ehe mit dem Regisseur Rob Reiner. Beide Ehen wurden geschieden. Sie hinterlässt eine Tochter.

1 / 0
Tags
Robert Redford - Portrait
Robert Redford - Portrait
Aktuelles

Robert Redford erhält Ehren-César

Wie u.a. Variety berichtet, wird Robert Redford in diesem Jahr mit einem Ehren- César [...]
Main Street in Park City während des Sundance Film Festivals 2011
Main Street in Park City während des Sundance Film Festivals 2011
Aktuelles

Sundance Film Festival 2019 gibt Jurys bekannt

18.01.2019: Das Sundance Film Festival hat gestern die Mitglieder seiner Jurys des 2019er [...]
Bild zu M - Eine Stadt sucht einen Mörder (Miniserie) von David Schalko
M - Eine Stadt sucht einen Mörder (Miniserie) von David Schalko - Bild 1
Trailer des Tages

M – Eine Stadt sucht einen Mörder

Fritz Langs M - Eine Stadt sucht einen Mörder aus dem Jahre 1931 mit Peter Lorre in der [...]
Die Katze und der Kanarienvogel von Radley Metzger
Die Katze und der Kanarienvogel von Radley Metzger
TV-Tipps

19.01.2019: Britischer Landhaushorror

Mit dem Krimi Die Katze und der Kanarienvogel drehte Kultregisseur Radley Metzger 1979 [...]
"Bird Box" / "Get Out" / "Sex Education"
"Bird Box" / "Get Out" / "Sex Education"
Streaming-Tipps

Streaming-Empfehlungen für Januar 2019

Für den Kater nach den Festtagen ist im Streaming reichlich gesorgt: Netflix bringt [...]

Kommentare

Diese Sicherheitsfrage überprüft, ob Sie ein menschlicher Besucher sind und verhindert automatisches Spamming.