Thelma, I, Tonya & Auslöschung

zurück zur Übersicht
Hartl & Behn
Hartl & Behn: Thelma, I, Tonya & Auslöschung

Diese Woche gibt es eine XXL-Ausgabe - denn Beatrice Behn und Sonja Hartl haben drei große und großartige Filme gesehen. Da wäre das queere, möglicherweise übersinnliche Coming-of-Age-Drama Thelma von Joachim Trier, welches erfreulich respektvoll mit seiner Protagonistin umgeht. Außerdem I, Tonya von Craig Gillespie - ein Biopic, das wie eine Mockumentary aufgebaut ist und Spaß macht, uns aber auch "in die Fresse schlägt". Und dann wäre da noch der SciFi-Film Auslöschung von Alex Garland, der leider als "zu intellektuell für das Kino" galt und deshalb bei Netflix gelandet ist.

1 / 0
Tags
Die tanzende Pop-Ikone M.I.A.
MATANGI / MAYA / M.I.A. von Steve Loveridge und Maya Arulpragasam
Trailer des Tages

Matangi/Maya/M.I.A.

Jeder kennt Mathangi Arulpragasam, nur wahrscheinlich eher unter ihrem Künstlernamen M.I.A. Abe [...]
Der Krieg des Charlie Wilson / Charlie Wilson’s War von Mike Nichols
Der Krieg des Charlie Wilson / Charlie Wilson’s War von Mike Nichols
TV-Tipps

21.07.2018: Satire oder Tragödie?

Für Der Krieg des Charlie Wilson musste Regisseur Mike Nichols das tatsächliche Leben des ehema [...]
mother! von Darren Aronofsky
mother! von Darren Aronofsky
Streaming-Tipps

Streaming-Empfehlungen für Juli 2018

Amazon Prime legt im Sommerloch mit einem starken aktuellen Filmprogramm vor, Netflix zieht nic [...]

Kommentare

Diese Sicherheitsfrage überprüft, ob Sie ein menschlicher Besucher sind und verhindert automatisches Spamming.