Exklusivtrailer & Clips: Exklusive Trailerpremiere zu "Gunda"

Übersicht: NewsAktuellesFundstückeIn MemoriamVerlosungThemenFeaturesKommentarSpecialsInterviewsKolumnenVideo on DemandFilmgeschichte(n)OscarsKultur-WMJahresrückblickEmpfehlungenExklusivtrailer & ClipsTV-TippsStreaming-TippsBücherTrailer des TagesHartl & BehnKinotipp der WocheTrailerschauDarling der WocheFestivalsBerlinaleBerlinale 2021Berlinale 2020Berlinale 2019Berlinale 2018Berlinale 2017Berlinale 2016Berlinale 2015Berlinale 2014Berlinale 2013Berlinale 2012CannesCannes 2021Cannes 2019Cannes 2018Cannes 2017Cannes 2016Cannes 2015Cannes 2014Cannes 2013Cannes 2012Cannes 2011DiagonaleDiagonale 2021Diagonale 2018Diagonale 2017Diagonale 2016Fantasy Film FestFantasy Film Fest 2019Fantasy Film Fest 2018Filmfest HamburgFilmfest Hamburg 2019Filmfest Hamburg 2015Filmfest Hamburg 2014Filmfest Hamburg 2013Filmfest OldenburgFilmfest Oldenburg 2019Int. Hofer FilmtageHofer Filmtage 2016Hofer Filmtage 2017DOK LeipzigDOK Leipzig 2013Locarno Film FestivalLocarno 2021Locarno 2019Locarno 2018Locarno 2017Locarno 2016Locarno 2015Locarno 2014Locarno 2013London Film FestivalFilmfestival Max-Ophüls-PreisMax Ophüls Preis 2021Max Ophüls Preis 2020Max Ophüls Preis 2017Max Ophüls Preis 2016Filmfest MünchenFilmfest München 2021Filmfest München 2019Filmfest München 2018Filmfest München 2017Filmfest München 2016Filmfest München 2015Filmfest München 2014Filmfest München 2013Nordische Filmtage LübeckInt. Filmfestival RotterdamRotterdam 2018Rotterdam 2016Rotterdam 2015San Sebastian Film FestivalSan Sebastian 2018San Sebastian 2017San Sebastian 2016San Sebastian 2014San Sebastian 2013Sitges Film FestivalSitges 2018Sitges 2016Sitges 2014ViennaleViennale 2019Viennale 2017Viennale 2016Viennale 2015Viennale 2014Int. Filmfestspiele VenedigVenedig 2021Venedig 2020Venedig 2019Venedig 2018Venedig 2017Venedig 2016Venedig 2015
zurück zur Übersicht
Exklusivtrailer & Clips

Ein Beitrag von Joachim Kurz

Gunda (2020) - Trailer (deutsch)

Kein Biopic wie jeder andere. In seinem atemberaubenden neuen Filmessay zeigt Victor Kossakovsky in betörenden Schwarzweißbildern das Leben seiner ungewöhnlichen Protagonistin. Denn Gunda ist ein Schwein, das zusammen mit einigen anderen Tieren auf einem Bauernhof lebt. 

Der Film folgt ihr und den anderen Lebewesen auf diesem Hof nun mit viel Neugier und schafft es auf nahezu magische Weise, die Lebenswelt von Tieren sicht- und fühlbar zu machen, so dass man sie danach mit ganz anderen Augen sieht. Und das hat womöglich auch Folgen fürs eigene Verhalten. Denn Gunda und die Hühner und Rinder, die noch zu sehen sind, stehen exemplarisch für all die Tiere weltweit, die wir züchten, um sie anschließend zu verspeisen. 

Das großartige Werk war 2020 bei der Berlinale in der Reihe Encounters zu sehen und wird am 19. August 2021 in den deutschen Kinos starten. Wir sind stolz darauf, diesen wunderschönen Trailer heute als Premiere präsentieren zu können. 

1 / 0
Tags

Kommentare