Exklusivclip zu Don't worry, weglaufen geht nicht

zurück zur Übersicht
Exklusivtrailer & Clips

Ein Beitrag von Joachim Kurz

Clip1 - Ferkelchen (deutsch)

Nach einigen schwächeren Filmen schien es uk die große Karriere des Gus Van Sant schlecht bestellt. Doch bei der diesjährigen Berlinale meldete sich der Filmemacher mit seinem neuen Werk Don't worry, weglaufen geht nicht eindrucksvoll zurück. In dem Fall erzählt er - unterstützt durch den stets sehenswerten Joaquin Phoenix - vom wahren Fall des Cartoonisten John Callahan, der nach einem schweren Autounfall im Rollstuhl landete. Und es ist erst dieser Schicksalsschlag, der ihm schließlich den Weg aus der Alkoholsucht weist. 


Don't worry, weglaufen geht nicht startet am 16. August 2018 in den deutschen Kinos. 

1 / 0
Tags
Mark Ruffalo im Jahre 2017 auf der San Diego Comic Con International
Mark Ruffalo im Jahre 2017 auf der San Diego Comic Con International
Aktuelles

Mark Ruffalo in HBO-Miniserie

19.10.2018: Wie u.a. Variety und Blickpunkt:Film berichten, wird Mark Ruffalo eine Doppelrolle [...]
Judi Dench - Portrait
Judi Dench - Portrait
Aktuelles

Judi Dench singt in "Cats"

19.10.2018: Judi Dench ist das neuste Mitglied im Cast der Musicalverfilmung Cats von Tom Hoope [...]
Bild zu Les filles du soleil von Eva Husson
Les filles du soleil von Eva Husson - Filmbild 1
Trailer des Tages

Les Filles Du Soleil

Dass ein Kriegsfilm von einer Frau gedreht wird und dann auch noch in allen wichtigen Rollen mi [...]
Der Mann, der zweimal lebte - Bild
Der Mann, der zweimal lebte - Bild
TV-Tipps

22.10.2018: Paranoia-Trilogie

1966 war Rock Hudson in einem Science-Fiction-Klassiker zu sehen, der bis heute nichts von sein [...]
Bild zu Apostle von Gareth Evans
Apostle von Gareth Evans - Filmbild 1
Streaming-Tipps

Streaming-Empfehlungen für Oktober 2018

Passend zum anbrechenden Herbst präsentieren Amazon Prime und Netflix ein volles Serien-Program [...]

Kommentare

Diese Sicherheitsfrage überprüft, ob Sie ein menschlicher Besucher sind und verhindert automatisches Spamming.