Empfehlungen: Streaming-Tipp des Tages: Lüge und Wahrheit - Shattered Glass

Übersicht: NewsAktuellesFundstückeIn MemoriamVerlosungThemenFeaturesKommentarSpecialsInterviewsKolumnenVideo on DemandFilmgeschichte(n)OscarsKultur-WMJahresrückblickEmpfehlungenExklusivtrailer & ClipsTV-TippsStreaming-TippsBücherTrailer des TagesHartl & BehnKinotipp der WocheTrailerschauDarling der WocheFestivalsBerlinaleBerlinale 2021Berlinale 2020Berlinale 2019Berlinale 2018Berlinale 2017Berlinale 2016Berlinale 2015Berlinale 2014Berlinale 2013Berlinale 2012CannesCannes 2019Cannes 2018Cannes 2017Cannes 2016Cannes 2015Cannes 2014Cannes 2013Cannes 2012Cannes 2011DiagonaleDiagonale 2018Diagonale 2017Diagonale 2016Fantasy Film FestFantasy Film Fest 2019Fantasy Film Fest 2018Filmfest HamburgFilmfest Hamburg 2019Filmfest Hamburg 2015Filmfest Hamburg 2014Filmfest Hamburg 2013Filmfest OldenburgFilmfest Oldenburg 2019Int. Hofer FilmtageHofer Filmtage 2016Hofer Filmtage 2017DOK LeipzigDOK Leipzig 2013Locarno Film FestivalLocarno 2019Locarno 2018Locarno 2017Locarno 2016Locarno 2015Locarno 2014Locarno 2013London Film FestivalFilmfestival Max-Ophüls-PreisMax Ophüls Preis 2021Max Ophüls Preis 2020Max Ophüls Preis 2017Max Ophüls Preis 2016Filmfest MünchenFilmfest München 2019Filmfest München 2018Filmfest München 2017Filmfest München 2016Filmfest München 2015Filmfest München 2014Filmfest München 2013Nordische Filmtage LübeckInt. Filmfestival RotterdamRotterdam 2018Rotterdam 2016Rotterdam 2015San Sebastian Film FestivalSan Sebastian 2018San Sebastian 2017San Sebastian 2016San Sebastian 2014San Sebastian 2013Sitges Film FestivalSitges 2018Sitges 2016Sitges 2014ViennaleViennale 2019Viennale 2017Viennale 2016Viennale 2015Viennale 2014Int. Filmfestspiele VenedigVenedig 2020Venedig 2019Venedig 2018Venedig 2017Venedig 2016Venedig 2015
zurück zur Übersicht
Streaming-Tipps

Ein Beitrag von André Pitz

Shattered Glass

Es wirkt wie die Blaupause für Claas Relotius, der sich als Redakteur beim Spiegel brisante Reportagen weitestgehend ausdachte: Stephen Glass (Hayden Christensen) ist ein ehrgeiziger Jungjournalist, der Ende der 1990er Jahre beim prestigeträchtigen Politmagazin The New Republic Karriere macht, indem er eine krasse Story nach der anderen aufreißt. Doch seine Kolleg*innen werden immer misstrauischer, als ihnen immer mehr Ungereimtheiten in seinen Texten auffallen. Glass lässt sich jedoch eine Ausrede nach der anderen einfallen, um seinen breit angelegten Betrug zu vertuschen.

Lüge und Wahrheit — Shattered Glass basiert auf einer wahren Geschichte, die sich lange vor Relotius zugetragen hat. Schon damals legte der Thriller mit Adleraugen die Schattenseiten der Medienmechanismen offen. Der spannend und unterhaltsam inszenierte Film konnte schon zum Release in 2003 als Warnung verstanden werden. Umso erschreckender ist es aus der heutigen Perspektive zu sehen, wie wenig sich scheinbar trotz großer Worte geändert hat, wie oft Medien noch in die gleichen Fallen der Aufmerksamkeitsökonomie tappen.

Lüge und Wahrheit — Shattered Glass ist derzeit kostenlos bei Plex und im Abo bei Starzplay und Rakuten TV zu sehen sowie zum Leihen und Kaufen bei Amazon zu haben.

1 / 0
Tags

Kommentare