Darling der Woche: Scorseses "Street Scenes" - Eine kleine YouTube-Sensation

Übersicht: NewsAktuellesFundstückeIn MemoriamVerlosungThemenFeaturesKommentarSpecialsInterviewsKolumnenVideo on DemandFilmgeschichte(n)OscarsKultur-WMJahresrückblickEmpfehlungenExklusivtrailer & ClipsTV-TippsStreaming-TippsBücherTrailer des TagesHartl & BehnKinotipp der WocheTrailerschauDarling der WocheFestivalsBerlinaleBerlinale 2019Berlinale 2018Berlinale 2017Berlinale 2016Berlinale 2015Berlinale 2014Berlinale 2013Berlinale 2012CannesCannes 2019Cannes 2018Cannes 2017Cannes 2016Cannes 2015Cannes 2014Cannes 2013Cannes 2012Cannes 2011DiagonaleDiagonale 2018Diagonale 2017Diagonale 2016Fantasy Film FestFantasy Film Fest 2019Fantasy Film Fest 2018Filmfest HamburgFilmfest Hamburg 2019Filmfest Hamburg 2015Filmfest Hamburg 2014Filmfest Hamburg 2013Filmfest OldenburgFilmfest Oldenburg 2019Int. Hofer FilmtageHofer Filmtage 2016Hofer Filmtage 2017DOK LeipzigDOK Leipzig 2013Locarno Film FestivalLocarno 2019Locarno 2018Locarno 2017Locarno 2016Locarno 2015Locarno 2014Locarno 2013London Film FestivalFilmfestival Max-Ophüls-PreisMax Ophüls Preis 2017Max Ophüls Preis 2016Filmfest MünchenFilmfest München 2019Filmfest München 2018Filmfest München 2017Filmfest München 2016Filmfest München 2015Filmfest München 2014Filmfest München 2013Nordische Filmtage LübeckInt. Filmfestival RotterdamRotterdam 2018Rotterdam 2016Rotterdam 2015San Sebastian Film FestivalSan Sebastian 2018San Sebastian 2017San Sebastian 2016San Sebastian 2014San Sebastian 2013Sitges Film FestivalSitges 2018Sitges 2016Sitges 2014ViennaleViennale 2019Viennale 2017Viennale 2016Viennale 2015Viennale 2014Int. Filmfestspiele VenedigVenedig 2019Venedig 2018Venedig 2017Venedig 2016Venedig 2015
zurück zur Übersicht
Darling der Woche

Ein Beitrag von Katrin Doerksen

Still aus "Street Scenes" von Martin Scorsese
Still aus "Street Scenes" von Martin Scorsese

„Du bist ein Held, weil du das gepostet hast.“

„Danke! Danke! Danke! Nach diesem Film habe ich jahrzehntelang gesucht!“

So und ähnlich enthusiastisch lesen sich die Kommentare unter einem Video, das Anfang August diesen Jahres beinahe unbemerkt auf YouTube online ging. Der Uploader: Unbekannt. Seine Quelle: Unklar. Der Titel des Videos: Eine kleine Sensation.

Es handelt sich um den 1970er Dokumentarfilm Street Scenes — und alle Die-Hard-Scorsese-Fans dürften an dieser Stelle schon Schnappatmung bekommen. Denn das Frühwerk des legendären Regisseurs galt lange Zeit als unauffindbar, scheinbar nur noch in Erinnerungen präsent. Inzwischen haben über 7.000 Nutzer den Film gesehen, in dem der Regisseur im Direct-Cinema-Style Studentenproteste in New York City dokumentierte. Junge Filmleute wie Harvey Keitel, Verna Bloom oder der Kritiker Jay Cocks mischen sich darin unter die Menge.

Die Produktionsgeschichte von Street Scenes ist verworren. So wird Scorsese im Vorspann des Films nicht als Regisseur genannt — der Credit gilt dem New York Cinetracts Collective, Scorsese wird lediglich als Production Supervisor und Post-Production Director gelistet. Tatsächlich fungierte der damalige Nachwuchsfilmemacher bei Street Scenes in erster Linie als Schnittmeister.

In Marc Raymonds Hollywood’s New Yorker: The Making of Martin Scorsese erinnert er sich: „Als ich den Film den Teilnehmern der Proteste gezeigt habe, haben sie ihn gehasst. Sie fanden, er sei nicht streitbar genug. Sie fühlten sich hintergangen, sie sahen darin nicht was sie durchlebt hatten. Ich denke hingegen, der Film war ehrlich: Er zeigte die traurige Realität, den Ärger, die Frustration, die Verantwortungslosigkeit, das generelle Gefühl von Machtlosigkeit.“

Damit eignet sich Street Scenes nicht nur als faszinierende Zeitkapsel, die in Zeiten der Klimastreiks junger Menschen heute wieder eine alarmierende Aktualität erhält. Der Film erinnert uns auch daran, wie viele ungehobene Schätze, verschollen geglaubte Filme möglicherweise noch auf irgendwelchen Dachböden schlummern oder in Kellern dem Essigsyndrom anheim fallen. Aber genug der Vorrede. Film ab:

 

1 / 0
Tags
Zoe Kravitz Festival Foto
Zoe Kravitz im Jahre 2012
Aktuelles

Zoe Kravitz wird Catwoman

15.10.2019: Während Joker noch die Kinokassen regiert, gibt Warner schon die nächsten [...]
Bild zu Little Joe von Jessica Hausner
Little Joe von Jessica Hausner - Filmbild 1
Trailer des Tages

Little Joe - Glück ist ein Geschäft

Der filmische Sci-Fi-Horror-Hybrid Little Joe — Glück ist ein Geschäft der österreichische n [...]
Himmel ohne Sterne von Helmut Käutner
Himmel ohne Sterne von Helmut Käutner
TV-Tipps

Die TV-Schau: 14.10.2019 - 20.10.2019

Montag, 14.10.2019 Himmel ohne Sterne von Helmut Käutner mit Horst Buchholz, Eva Kotthaus und [...]

Kommentare

Diese Sicherheitsfrage überprüft, ob Sie ein menschlicher Besucher sind und verhindert automatisches Spamming.