Darling der Woche: Horror unter weiblicher Regie - Die Datenbank Cut-Throat Women

Übersicht: NewsAktuellesFundstückeIn MemoriamVerlosungThemenFeaturesKommentarSpecialsInterviewsKolumnenVideo on DemandFilmgeschichte(n)OscarsKultur-WMJahresrückblickEmpfehlungenExklusivtrailer & ClipsTV-TippsStreaming-TippsBücherTrailer des TagesHartl & BehnKinotipp der WocheTrailerschauDarling der WocheFestivalsBerlinaleBerlinale 2019Berlinale 2018Berlinale 2017Berlinale 2016Berlinale 2015Berlinale 2014Berlinale 2013Berlinale 2012CannesCannes 2019Cannes 2018Cannes 2017Cannes 2016Cannes 2015Cannes 2014Cannes 2013Cannes 2012Cannes 2011DiagonaleDiagonale 2018Diagonale 2017Diagonale 2016Fantasy Film FestFantasy Film Fest 2019Fantasy Film Fest 2018Filmfest HamburgFilmfest Hamburg 2019Filmfest Hamburg 2015Filmfest Hamburg 2014Filmfest Hamburg 2013Filmfest OldenburgFilmfest Oldenburg 2019Int. Hofer FilmtageHofer Filmtage 2016Hofer Filmtage 2017DOK LeipzigDOK Leipzig 2013Locarno Film FestivalLocarno 2019Locarno 2018Locarno 2017Locarno 2016Locarno 2015Locarno 2014Locarno 2013London Film FestivalFilmfestival Max-Ophüls-PreisMax Ophüls Preis 2017Max Ophüls Preis 2016Filmfest MünchenFilmfest München 2019Filmfest München 2018Filmfest München 2017Filmfest München 2016Filmfest München 2015Filmfest München 2014Filmfest München 2013Nordische Filmtage LübeckInt. Filmfestival RotterdamRotterdam 2018Rotterdam 2016Rotterdam 2015San Sebastian Film FestivalSan Sebastian 2018San Sebastian 2017San Sebastian 2016San Sebastian 2014San Sebastian 2013Sitges Film FestivalSitges 2018Sitges 2016Sitges 2014ViennaleViennale 2019Viennale 2017Viennale 2016Viennale 2015Viennale 2014Int. Filmfestspiele VenedigVenedig 2019Venedig 2018Venedig 2017Venedig 2016Venedig 2015
zurück zur Übersicht
Darling der Woche

Ein Beitrag von Andreas Köhnemann

A Girl Walks Home Alone at Night von Ana Lily Amirpour
A Girl Walks Home Alone at Night von Ana Lily Amirpour

Was haben A Girl Walks Home Alone at Night, Trouble Every Day und Der Babadook gemeinsam? Richtig, bei allen handelt es sich um Horrorfilme. Und alle wurden von Frauen realisiert.

(Trailer zu Der Babadook)

 

Genrekino unter weiblicher Regie ist noch immer eine Rarität — und doch gibt es in diesem Bereich mehr Filme zu entdecken, als den meisten von uns vielleicht bewusst ist. Deshalb erklären wir die Seite Cut-Throat Women zu unserem Darling der Woche.

Auf dieser Datenbank werden Filmemacherinnen aller Nationen aus den Bereichen Regie, Produktion und Drehbuch gesammelt, die sich in ihrer Arbeit in Horror-Gefilden bewegen. Die Seite wurde erst im Juni 2018 ins Leben gerufen; bisher liegt der Schwerpunkt noch auf Regisseurinnen, die seit dem Jahr 2000 aktiv waren — aber geplant ist ein rasches Wachstum. Zu einigen Künstlerinnen gibt es bereits ausführliche Porträts, etwa zu Ana Lily Amirpour, die nach A Girl Walks Home Alone at Night mit The Bad Batch einen weiteren Genre-Beitrag vorlegte.

Hinter dem Projekt steht Sonia Lupher, eine Doktorandin für Film- and Medienwissenschaft an der University of Pittsburgh. Diese befasst sich in ihrer Dissertation mit Horrorwerken von Frauen sowie mit sogenannten „Frauengenres“ und der Geschichte des women’s cinema.

Im Blog-Sektor gibt es eine Übersicht über alle neuen Einträge auf der Seite; neben Personennamen liefert die Datenbank auch eine Liste aller Festivals, die sich Horrorfilmen aus weiblicher Hand widmen — darunter das Final Girls Berlin Film Festival.

Das Stöbern auf der Seite lohnt sich — um (erneut) auf Filme wie Évolution von Lucile Hadzihalilovic, American Psycho von Mary Harron oder Cindy Shermans Office Killer aufmerksam zu werden.

1 / 0
Tags
Bild zu Es hätte schlimmer kommen können - Mario Adorf von Dominik Wessely
Es hätte schlimmer kommen können - Mario Adorf von Dominik Wessely - Filmbild 1
Aktuelles

Mario Adorf wird Ehrengast in Braunschweig

18.10.2019: Das 33. Braunschweig International Filmfestival begrüßt Mario Adorf als [...]
Touch Me Not Filmstill
Szene aus Adina Pintilies "Touch Me Not"
Aktuelles

Der PorYes Award wird in Berlin vergeben

17.10.2019: Heute beginnt in Berlin wieder das Programm um den PorYes-Award, den „Feminist [...]
Bild zu Burning Cane von Phillip Youmans
Burning Cane von Phillip Youmans - Filmbild 1
Trailer des Tages

Burning Cane

Der Drehbuchautor und Regisseur Phillip Youmans erzählt in seinem ersten Langfilm Burning [...]
Himmel ohne Sterne von Helmut Käutner
Himmel ohne Sterne von Helmut Käutner
TV-Tipps

Die TV-Schau: 14.10.2019 - 20.10.2019

Montag, 14.10.2019 Himmel ohne Sterne von Helmut Käutner mit Horst Buchholz, Eva Kotthaus und [...]

Kommentare

Diese Sicherheitsfrage überprüft, ob Sie ein menschlicher Besucher sind und verhindert automatisches Spamming.