Die Schönheit des dekadenten Zerfalls

zurück zur Übersicht
Darling der Woche

Ein Beitrag von Katrin Doerksen

Grand Hotel des Bains
Grand Hotel des Bains

Oft sprechen wir von Städten oder Gebäuden als zusätzlichem Hauptdarsteller in Filmen. New York spielt fast immer einen entscheidenden Part in den Filmen von Woody Allen, die Atmosphäre in Lost in Translation ist zu großen Teilen der holzvertäfelten Isolation im Park Hyatt Tokyo zu verdanken. Dank solch ikonischer on-location-Drehorte erzählen Filme oft auch ein Stückchen Zeitgeschichte mit - und manchmal überdauern sie die Realität sogar.

Venedig ist seit 2010 um ein Hotel ärmer. Das Grand Hotel des Bains wurde 1900 auf dem Lido errichtet, zog die reichsten der Reichen an, später vor allem die Stars, die das Filmfestival in Venedig besuchten. Inzwischen ist es geschlossen und die Natur erobert Fuge für Fuge, Stockwerk für Stockwerk die Bausubstanz zurück.

Beatrice Behn, die momentan für uns in Venedig weilt, um von den dort stattfindenden 75. Filmfestspielen von Venedig zu berichten, hat sich im Grand Hotel des Bains umgesehen, das aktuell für eine Ausstellung zur Geschichte des Festivals teilweise geöffnet ist. Dabei hat sie mit einem Blick fürs Detail den wunderbar dekadenten Zerfall dokumentiert.

  • Details im Grand Hotel des Bains Venedig
    Details im Grand Hotel des Bains Venedig

    Details im Grand Hotel des Bains Venedig

  • Details im Grand Hotel des Bains Venedig
    Details im Grand Hotel des Bains Venedig
  • Details im Grand Hotel des Bains Venedig
    Details im Grand Hotel des Bains Venedig
  • Details im Grand Hotel des Bains Venedig
    Details im Grand Hotel des Bains Venedig
  • Details im Grand Hotel des Bains Venedig
    Details im Grand Hotel des Bains Venedig
  • Details im Grand Hotel des Bains Venedig
    Details im Grand Hotel des Bains Venedig
  • Details im Grand Hotel des Bains Venedig
    Details im Grand Hotel des Bains Venedig
  • Details im Grand Hotel des Bains Venedig
    Details im Grand Hotel des Bains Venedig
  • Details im Grand Hotel des Bains Venedig
    Details im Grand Hotel des Bains Venedig
  • Details im Grand Hotel des Bains Venedig
    Details im Grand Hotel des Bains Venedig

Aber apropos dekadenter Zerfall: Seine wohl größte Berühmtheit erlangte das elegante Grand Hotel des Bains durch den Aufenthalt des Über-Schriftstellers Thomas Mann 1911, der ihn zur Novelle Der Tod in Venedig inspirierte. Luchino Visconti hielt sich an diese Vorgabe und drehte seine 1971er Adaption vor Ort. Die Augen offen zu halten lohnt sich außerdem in Der englische Patient. Dort spielte das Grand Hotel des Bains den Stand-In für das Shepheard Hotel in Kairo.

1 / 0
Tags
Sondra Locke mit Clint Eastwood in "Der Mann, der niemals aufgibt"
Sondra Locke mit Clint Eastwood in "Der Mann, der niemals aufgibt"
In Memoriam

Schauspielerin Sondra Locke gestorben

14.12.2018: Wie u.a. der Guardian berichtet, ist die US-Schauspielerin Sondra Locke im Alter [...]
Jodie Foster im Jahre 2007
Jodie Foster im Jahre 2007
Aktuelles

Jodie Foster dreht Remake von "Gegen den Strom"

14.12.2018: Jodie Foster arbeitet an einem englischsprachigen Remake des isländischen Films [...]
Mustang (2019) von Laure de Clermont-Tonnerre
Mustang (2019) von Laure de Clermont-Tonnerre
Trailer des Tages

The Mustang

In ihrem Langfilm-Regiedebüt The Mustang erzählt Laure de Clermont-Tonnerre von dem Häftling [...]
Roma/Tatsächlich... Liebe/Watership Down
Roma/Tatsächlich... Liebe/Watership Down
Streaming-Tipps

Streaming-Empfehlungen für Dezember 2018

Der Winter wird atmosphärisch: Von herzerwärmenden und brutal-energetischen Filmen bei [...]

Kommentare

Diese Sicherheitsfrage überprüft, ob Sie ein menschlicher Besucher sind und verhindert automatisches Spamming.