Berlinale-Vlog: Black 47 & Dovlatov

zurück zur Übersicht
Berlinale 2018

Ein Beitrag von Beatrice Behn

Berlinale 2018 Vlog Black 47 & Dovlatov

Es ist Tag der deprimierenden Filme. Zum einen haben sich Beatrice Behn & Joachim Kurz Black 47 angeschaut, indem ein aus dem Krieg zurückgekehrter Soldat im von Hungersnöten zerrütteten Irland des Jahres 1847 Rache nimmt. Zum anderen sahen sie Alexey German Jr.'s neues Werk Dovlatov, dass sechs Tage im Leben des gleichnamigen Schriftstellers zeigt, in denen er verzweifelt versucht eine Arbeitsgenehmigung zu erhalten. 

1 / 0
Tags
Todd Haynes - Portrait
Todd Haynes - Portrait
Aktuelles

Todd Haynes dreht "Dry Run"

24.09.2018: Im Gerichtsdrama Dry Run wird sich Todd Haynes demnächst mit dem Umweltschutz ausei [...]
Chloé Zhao - Portrait
Chloé Zhao - Portrait
Aktuelles

Chloé Zhao dreht Marvels "The Eternals"

24.09.2018: Die Regisseurin Chloé Zhao nimmt auf dem Regiestuhl Platz um für Marvel The Eternal [...]
Bild zu The Great Buster von Peter Bogdanovich
The Great Buster von Peter Bogdanovich - Filmbild 1
Trailer des Tages

The Great Buster

Seine Witze werden nie aufhören lustig zu sein - von wie vielen Filmemachern kann man das behau [...]
Alexis Sorbas - Bild
Alexis Sorbas - Bild
TV-Tipps

24.09.2018: Typisch Griechisch

Der Grund, wieso alle Welt den Sirtaki für einen griechischen Volkstanz hält und noch heute ein [...]

Kommentare

Diese Sicherheitsfrage überprüft, ob Sie ein menschlicher Besucher sind und verhindert automatisches Spamming.