Berlinale V-Log: Utøya 22. Juli & 7 Tage in Entebbe

zurück zur Übersicht
Berlinale 2018

Ein Beitrag von Beatrice Behn

Zwei Filme, die sich mit Terrorismus beschäftigen und für die wir sogar unsere Expertin Sonja Hartl vor die Kamera gezerrt haben: In Utøya 22. Juli inszeniert Erik Poppe die Anschläge auf der gleichnamigen Insel mit einer fiktiven Geschichte und sorgte dabei auf der Berlinale für sehr viel Aufregung. José Padilhas 7 Tage in Entebbe sind dahingegen schon eher konventionell und machen eine Sache ganz anders, als Poppe...

1 / 0
Tags
Bild zu Stan & Ollie von  Jon S. Baird
Stan & Ollie von Jon S. Baird - Filmbild 1
Trailer des Tages

Stan & Ollie

Bis heute bilden Stan Laurel und Oliver Hardy eines der berühmtesten Komikerduos aller Zeiten. [...]
Das Leben gehört uns - Bild
Das Leben gehört uns - Bild
TV-Tipps

19.09.2018: Auf das Leben!

Das Leben gehört uns ist ein extrem persönlicher Film von Valérie Donzelli: sie war Regisseurin [...]

Kommentare

Diese Sicherheitsfrage überprüft, ob Sie ein menschlicher Besucher sind und verhindert automatisches Spamming.