Berlinale V-Log: Mein Bruder heißt Robert und ist ein Idiot & Touch Me Not

zurück zur Übersicht
Berlinale 2018

Ein Beitrag von Beatrice Behn

Berlinale Vlog 2018 Mein Bruder Robert & Touch Me Not

Es wird experimentell auf der Berlinale 2018. Philip Grönings neustes Werk Mein Bruder heißt Robert und ist ein Idiot erarbeitet sich mithilfe einen Zwillingspärchens und einem 173-minütigen Film Heideggers Ideen zur Zeit. Touch Me Not wagt eine Mischung aus Doku, Performance, Fiktion und Therapie, um sich der Identitätsfindung und Sexualität hinzugeben. Und dies mit Körpern und einer Offenheit, die man auf diese Weise so gut wie nie im Kino zu sehen bekommt.

1 / 0
Tags
Filmstill zu Glücklich wie Lazzaro (2018)
Glücklich wie Lazzaro (2018) von Alice Rohrwacher
Aktuelles

"Lazzaro Felice" eröffnet die Viennale 2018

21.09.2018 - Die diesjährige Viennale wird von Alice Rohrwachers in Cannes gefeiertem und mit e [...]
Bild zu Joy von Sudabeh Mortezai
Joy von Sudabeh Mortezai - Filmbild 1
Trailer des Tages

Joy

Sie wollte in Europa sein und nun ist sie in Europa. Am Ziel ist Joy (Anwulika Alphonsus) deswe [...]
Alexis Sorbas - Bild
Alexis Sorbas - Bild
TV-Tipps

24.09.2018: Typisch Griechisch

Der Grund, wieso alle Welt den Sirtaki für einen griechischen Volkstanz hält und noch heute ein [...]

Kommentare

Diese Sicherheitsfrage überprüft, ob Sie ein menschlicher Besucher sind und verhindert automatisches Spamming.