Aktuelles: Xavier Dolan plant seine erste Miniserie

Übersicht: NewsAktuellesFundstückeIn MemoriamVerlosungThemenFeaturesKommentarSpecialsInterviewsKolumnenVideo on DemandFilmgeschichte(n)OscarsKultur-WMJahresrückblickEmpfehlungenExklusivtrailer & ClipsTV-TippsStreaming-TippsBücherTrailer des TagesHartl & BehnKinotipp der WocheTrailerschauDarling der WocheFestivalsBerlinaleBerlinale 2020Berlinale 2019Berlinale 2018Berlinale 2017Berlinale 2016Berlinale 2015Berlinale 2014Berlinale 2013Berlinale 2012CannesCannes 2019Cannes 2018Cannes 2017Cannes 2016Cannes 2015Cannes 2014Cannes 2013Cannes 2012Cannes 2011DiagonaleDiagonale 2018Diagonale 2017Diagonale 2016Fantasy Film FestFantasy Film Fest 2019Fantasy Film Fest 2018Filmfest HamburgFilmfest Hamburg 2019Filmfest Hamburg 2015Filmfest Hamburg 2014Filmfest Hamburg 2013Filmfest OldenburgFilmfest Oldenburg 2019Int. Hofer FilmtageHofer Filmtage 2016Hofer Filmtage 2017DOK LeipzigDOK Leipzig 2013Locarno Film FestivalLocarno 2019Locarno 2018Locarno 2017Locarno 2016Locarno 2015Locarno 2014Locarno 2013London Film FestivalFilmfestival Max-Ophüls-PreisMax Ophüls Preis 2020Max Ophüls Preis 2017Max Ophüls Preis 2016Filmfest MünchenFilmfest München 2019Filmfest München 2018Filmfest München 2017Filmfest München 2016Filmfest München 2015Filmfest München 2014Filmfest München 2013Nordische Filmtage LübeckInt. Filmfestival RotterdamRotterdam 2018Rotterdam 2016Rotterdam 2015San Sebastian Film FestivalSan Sebastian 2018San Sebastian 2017San Sebastian 2016San Sebastian 2014San Sebastian 2013Sitges Film FestivalSitges 2018Sitges 2016Sitges 2014ViennaleViennale 2019Viennale 2017Viennale 2016Viennale 2015Viennale 2014Int. Filmfestspiele VenedigVenedig 2020Venedig 2019Venedig 2018Venedig 2017Venedig 2016Venedig 2015
zurück zur Übersicht
Aktuelles

Ein Beitrag von Katrin Doerksen

Xavier Dolan im Jahre 2017
Xavier Dolan im Jahre 2017

04.10.2019: Xavier Dolan plant ein Stück des Theaterautors Michel Marc Bouchard als Miniserie zu adaptieren. Das berichtet die kanadische Publikation La Presse.

Im Stück unter dem Titel La nuit où Laurier Gaudreault s’est réveillé geht es um eine Sterbeforscherin, die zur Einbalsamierung ihrer verstorbenen Mutter nach Hause kommt. Dort treffen sich Familie und Freunde, was schnell zur Eskalation führt und düstere Geheimnisse in der Geschichte der Protagonistin offenbart.

Es ist nicht das erste Mal, dass Dolan ein Stück von Bouchard für die Kamera adaptiert. Auch sein preisgekrönter 2013er Thriller Sag nicht, wer du bist! basierte auf dessen Stück Tom à la ferme.

La Presse zufolge will Dolan das Drehbuch zu La nuit où Laurier Gaudreault s’est réveillé selbst schreiben sowie die Inszenierung vornehmen. Allerdings gibt es aktuell noch keine Informationen dazu, welche Plattform oder Verleiher das Projekt finanzieren und distribuieren.

Zuletzt präsentierte Xavier Dolan sein Drama Matthias et Maxime bei den Filmfestspielen von Cannes und auf anderen Festivals. Künftig will sich der Filmemacher neben seinen Regiearbeiten vermehrt auf seine Karriere als Schauspieler konzentrieren.

1 / 0
Tags

Kommentare

Diese Sicherheitsfrage überprüft, ob Sie ein menschlicher Besucher sind und verhindert automatisches Spamming.