Aktuelles: Weniger Kinobesuche im Jahr 2018

Übersicht: NewsAktuellesFundstückeIn MemoriamVerlosungThemenFeaturesKommentarSpecialsInterviewsKolumnenVideo on DemandFilmgeschichte(n)OscarsKultur-WMJahresrückblickEmpfehlungenExklusivtrailer & ClipsTV-TippsStreaming-TippsBücherTrailer des TagesHartl & BehnKinotipp der WocheTrailerschauDarling der WocheFestivalsBerlinaleBerlinale 2019Berlinale 2018Berlinale 2017Berlinale 2016Berlinale 2015Berlinale 2014Berlinale 2013Berlinale 2012CannesCannes 2019Cannes 2018Cannes 2017Cannes 2016Cannes 2015Cannes 2014Cannes 2013Cannes 2012Cannes 2011DiagonaleDiagonale 2018Diagonale 2017Diagonale 2016Fantasy Film FestFantasy Film Fest 2019Fantasy Film Fest 2018Filmfest HamburgFilmfest Hamburg 2015Filmfest Hamburg 2014Filmfest Hamburg 2013Int. Hofer FilmtageHofer Filmtage 2016Hofer Filmtage 2017DOK LeipzigDOK Leipzig 2013Locarno Film FestivalLocarno 2018Locarno 2017Locarno 2016Locarno 2015Locarno 2014Locarno 2013London Film FestivalFilmfestival Max-Ophüls-PreisMax Ophüls Preis 2017Max Ophüls Preis 2016Filmfest MünchenFilmfest München 2019Filmfest München 2018Filmfest München 2017Filmfest München 2016Filmfest München 2015Filmfest München 2014Filmfest München 2013Nordische Filmtage LübeckInt. Filmfestival RotterdamRotterdam 2018Rotterdam 2016Rotterdam 2015San Sebastian Film FestivalSan Sebastian 2018San Sebastian 2017San Sebastian 2016San Sebastian 2014San Sebastian 2013Sitges Film FestivalSitges 2018Sitges 2016Sitges 2014ViennaleViennale 2017Viennale 2016Viennale 2015Viennale 2014Int. Filmfestspiele VenedigVenedig 2018Venedig 2017Venedig 2016Venedig 2015
zurück zur Übersicht
Aktuelles

Ein Beitrag von Katrin Doerksen

Kinositze
Kinositze

09.01.2019: Die neu erschienene Besuchszahlenanalyse von ComScore weist für das Kinojahr 2018 geringere Besuchszahlen aus als noch für 2017. 

Im Messzeitraum vom 4. Januar 2018 bis 2. Januar 2019 kommt man auf 95,9 Millionen Kinobesucher in Deutschland - ein Minus von 15,5% im Vergleich zum Vorjahr. Im Vergleich zum Umsatzrekordjahr 2015 ergibt sich eine Differenz von 28%. Nicht erfasst in dieser Aufstellung sind die Besucher von Film-Previews. Außerdem liegen die Zahlen der ComScore-Bilanz wegen Nachmeldungen traditionell etwas niedriger als die erst später veröffentlichten Bilanzen der FFA.

Neben den Besucher- sind allerdings auch die Umsatzzahlen gesunken. Mit 839,3 Millionen Euro wurde zum zweiten Mal seit dem WM-Jahr 2014 die Milliardenmarke unterschritten. Gegenüber dem Vorjahr sanken die Umsätze im Jahr 2018 um rund 16%.

Auch der deutsche Film ist vom Abwärtstrend betroffen. Nachdem 2017 noch verhältnismäßig viele Zuschauer dafür in die Kinos gegangen waren, kam er bei einem Rückgang von 15,3% 2018 nur noch auf knapp 22 Millionen Besucher. Ein weniger klares Bild ergibt sich in Bezug auf die Neustarts: So debütierten mit 231 Filmen 13 deutsche Produktionen mehr als im Vorjahr, der Anteil an den Neustarts ging jedoch von 34,4 auf 33,7 Prozent zurück. Populärster deutscher Neustart 2018 war Jim Knopf und Lukas der Lokomotivführer mit 1,8 Millionen Besuchern. Deutliche Abstriche gab es auch im 3D-Sektor.

Als schwächste Phase des Kinos 2018 gilt das zweite Quartal — Gründe dafür sind die Schönwetterperiode und die Fußball-WM. Entspannter war die Lage zu Jahresbeginn- und Ende. Mehr Informationen zur Kinobilanz 2018 gibt es hier.

1 / 0
Tags
Bild zu 5 Is the Perfect Number von Igort
5 Is the Perfect Number von Igort - Filmbild 1
Trailer des Tages

5 Is the Perfect Number

Der Italiener Igort ist eigentlich vor allem in der Comicszene ein großer Name. Seine [...]
Nightcrawler - Jede Nacht hat ihren Preis von Dan Gilroy (2)
Nightcrawler - Jede Nacht hat ihren Preis von Dan Gilroy (2)
TV-Tipps

16.07.2019: Jede freie Leinwand

Dürr, manisch, beängstigend obsessiv: in Dan Gilroys Nightcrawler spielt Jake Gyllenhaal [...]

Kommentare

Diese Sicherheitsfrage überprüft, ob Sie ein menschlicher Besucher sind und verhindert automatisches Spamming.