Timothée Chalamet wird Heinrich V. spielen

zurück zur Übersicht
Aktuelles

Ein Beitrag von Andreas Köhnemann

Timothée Chalamet und Armie Hammer auf der Berlinale 2017
Timothée Chalamet und Armie Hammer auf der Berlinale 2017

09.02.2018: Bald - am 01.03.2018 - kommt das Coming-of-Age-Drama Call Me By Your Name von Luca Guadagnino endlich auch in die deutschen Kinos. Der junge Hauptdarsteller Timothée Chalamet konnte in der Literaturadaption, die im Rahmen des Sundance Film Festivals 2017 ihre Premiere feierte und kurze Zeit später auf der Berlinale zu sehen war, so sehr überzeugen, dass er nun für einen Hauptrollen-Oscar nominiert ist.

  • Call Me By Your Name - Trailer (deutsch)
  • Call Me by Your Name - Trailer (englisch)
  • Call Me by Your Name - Clip (OmeU)
  • Call Me By Your Name - Musikvideo "Mystery of Love" von Sufjan Stevens

Wie das US-Branchenblatt Indiewire berichtet, hat der 1995 geborene Chalamet bereits ein neues vielversprechendes Projekt in Aussicht: In The King soll er Heinrich V. (1387-1422) verkörpern, welcher von 1413 bis zu seinem Tod König von England war. Regie und Drehbuch liegen in den Händen von David Michôd (War Machine). Der Film soll - wie schon Michôds Vorgängerwerk - von Netflix produziert werden.

Über Handlungsdetails ist derzeit noch nichts bekannt; auf der imdb-Seite zum Film wird indes Robert Pattinson als Co-Star von Chalamet aufgelistet, welcher bereits für das Krimidrama The Rover mit Michôd zusammenarbeitete.

1 / 0
Tags
Hagazussa – Der Hexenfluch
Hagazussa – Der Hexenfluch
Aktuelles

First Steps Awards für "Hagazussa"

25.09.2018 - Lukas Feigelfelds Film Hagazussa gehört zu den großen Gewinnern bei der gestrigen [...]
Bild zu Beat (TV-Serie)
Beat (TV-Serie) - Bild 1
Trailer des Tages

Beat

Nach dem Erfolg von 4 Blocks lässt nun auch Amazon Prime eine Serie in die Unterwelt Berlins ab [...]

Kommentare

Diese Sicherheitsfrage überprüft, ob Sie ein menschlicher Besucher sind und verhindert automatisches Spamming.