Aktuelles: Söhne verklagen Roger Corman

Übersicht: NewsAktuellesFundstückeIn MemoriamVerlosungThemenFeaturesKommentarSpecialsInterviewsKolumnenVideo on DemandFilmgeschichte(n)OscarsKultur-WMJahresrückblickEmpfehlungenExklusivtrailer & ClipsTV-TippsStreaming-TippsBücherTrailer des TagesHartl & BehnKinotipp der WocheTrailerschauDarling der WocheFestivalsBerlinaleBerlinale 2019Berlinale 2018Berlinale 2017Berlinale 2016Berlinale 2015Berlinale 2014Berlinale 2013Berlinale 2012CannesCannes 2019Cannes 2018Cannes 2017Cannes 2016Cannes 2015Cannes 2014Cannes 2013Cannes 2012Cannes 2011DiagonaleDiagonale 2018Diagonale 2017Diagonale 2016Fantasy Film FestFantasy Film Fest 2019Fantasy Film Fest 2018Filmfest HamburgFilmfest Hamburg 2019Filmfest Hamburg 2015Filmfest Hamburg 2014Filmfest Hamburg 2013Filmfest OldenburgFilmfest Oldenburg 2019Int. Hofer FilmtageHofer Filmtage 2016Hofer Filmtage 2017DOK LeipzigDOK Leipzig 2013Locarno Film FestivalLocarno 2019Locarno 2018Locarno 2017Locarno 2016Locarno 2015Locarno 2014Locarno 2013London Film FestivalFilmfestival Max-Ophüls-PreisMax Ophüls Preis 2017Max Ophüls Preis 2016Filmfest MünchenFilmfest München 2019Filmfest München 2018Filmfest München 2017Filmfest München 2016Filmfest München 2015Filmfest München 2014Filmfest München 2013Nordische Filmtage LübeckInt. Filmfestival RotterdamRotterdam 2018Rotterdam 2016Rotterdam 2015San Sebastian Film FestivalSan Sebastian 2018San Sebastian 2017San Sebastian 2016San Sebastian 2014San Sebastian 2013Sitges Film FestivalSitges 2018Sitges 2016Sitges 2014ViennaleViennale 2019Viennale 2017Viennale 2016Viennale 2015Viennale 2014Int. Filmfestspiele VenedigVenedig 2019Venedig 2018Venedig 2017Venedig 2016Venedig 2015
zurück zur Übersicht
Aktuelles

Ein Beitrag von Katrin Doerksen

Roger Corman - Portrait
Roger Corman - Portrait

04.04.2018: Der US-amerikanische Independentregisseur und -produzent Roger Corman wird von seinen Söhnen verklagt, weil er plant seinen 270 Titel umfassenden Filmkatalog der New Horizon Pictures zu verkaufen. Das berichtete gestern Indiewire unter Berufung auf Gespräche mit den Anwälten der Söhne.

Roger Martin Corman und Brian Corman behaupten, ihre Eltern hätten kein Recht die Filme zu verkaufen, weil sie Teil des sogenannten Pacific Trust seien, der 1978 von Roger Corman und seiner Ehefrau und Produzentin Julie Corman eingerichtet wurde um ihre Kinder finanziell abzusichern.

Bereits am 15. März 2018 war bekannt geworden, dass Roger Corman seinen Filmkatalog — darunter Independentklassiker wie The Little Shop of Horrors oder Piranha — an Shout! Factory und die in China ansässige Ace Film verkaufen wolle. Der Plan sehe vor, die Filme dort via Streaming, VOD und TV-Ausstrahlungen einem jüngeren Publikum zugänglich zu machen, neue Merchandising-Strategien auszukundschaften und Sequels und Remakes zu produzieren.

Am vergangenen Montag reichten die Corman-Söhne daraufhin Klage am Los Angeles County Superior Court ein. Ihr Anwalt Alex Weingarten behauptete gegenüber Indiewire, es hätte keine Absprachen unter den Cormans gegeben, die Söhne hätten vom Verkauf der Filme erst aus den Medien erfahren. Außerdem vermuteten die Söhne, dass die Erlöse aus dem Verkauf der Filmsammlung eher in die Tasche ihrer Mutter fließen könnten als der Verbreitung der Filme zugute zu kommen. Roger und Julie Corman und ihre Repräsentanten vor Gericht standen für Kommentare bisher nicht zur Verfügung.

Roger Corman (92) hatte die New World Pictures im Jahre 1970 gegründet. Sie war lange Zeit Amerikas größte Produktionsfirma von Indepententfilmen. Außerdem fungierte er als Mentor für zahlreiche Nachwuchsregisseure der New-Hollywood-Ära, darunter Francis Ford Coppola oder Martin Scorsese. Sein Ehrenoscar wurde ihm 2009 von Jonathan Demme überreicht, einem weiteren Protégé.

1 / 0
Tags
Bild zu Es hätte schlimmer kommen können - Mario Adorf von Dominik Wessely
Es hätte schlimmer kommen können - Mario Adorf von Dominik Wessely - Filmbild 1
Aktuelles

Mario Adorf wird Ehrengast in Braunschweig

18.10.2019: Das 33. Braunschweig International Filmfestival begrüßt Mario Adorf als [...]
Touch Me Not Filmstill
Szene aus Adina Pintilies "Touch Me Not"
Aktuelles

Der PorYes Award wird in Berlin vergeben

17.10.2019: Heute beginnt in Berlin wieder das Programm um den PorYes-Award, den „Feminist [...]
Bild zu Burning Cane von Phillip Youmans
Burning Cane von Phillip Youmans - Filmbild 1
Trailer des Tages

Burning Cane

Der Drehbuchautor und Regisseur Phillip Youmans erzählt in seinem ersten Langfilm Burning [...]
Himmel ohne Sterne von Helmut Käutner
Himmel ohne Sterne von Helmut Käutner
TV-Tipps

Die TV-Schau: 14.10.2019 - 20.10.2019

Montag, 14.10.2019 Himmel ohne Sterne von Helmut Käutner mit Horst Buchholz, Eva Kotthaus und [...]

Kommentare

Diese Sicherheitsfrage überprüft, ob Sie ein menschlicher Besucher sind und verhindert automatisches Spamming.