Serie über Berliner Club-Szene geplant

zurück zur Übersicht
Aktuelles

Ein Beitrag von Andreas Köhnemann

Die Panorama Bar im Berghain (2007)
Die Panorama Bar im Berghain (2007)

12.04.2018: Wie das Medienmagazin DWDL.de berichtet, plant die Produzentin Lisa Blumenberg (Bad Banks) eine Serie über das Clubleben in der deutschen Hauptstadt.

Als Basis des Stoffes soll die Reportage Tod in Berlin von Alexander Osang dienen, welche Mitte März im Spiegel veröffentlicht wurde. Osang berichtet darin von einer jungen Frau aus den USA, die im Sommer 2017 mit ihrem Ehemann den Technoclub Berghain besucht hatte und an einer Drogenvergiftung starb.

Angedacht sei eine multiperspektivisch erzählte Miniserie, die inhaltlich über die Spiegel-Reportage hinausgehen soll:

"Berlin ist ein cooler Sehnsuchtsort für junge Leute, die aus aller Welt anreisen, um dort zu feiern und die Freiräume zu entdecken, die diese Stadt verspricht. Das hat nicht zuletzt mit der verheißungsvollen und geheimnisumwitterten Clubszene Berlins zu tun. Die Idee der Serie ist, den Mythos Berlin mit den Mitteln der Fiktion in all seinen Facetten zu beleuchten." (Blumenberg, zitiert nach DWDL.de)

Osang soll für das Projekt die Drehbücher schreiben; mögliche Sender- oder Vertriebspartner seien bisher aber noch nicht angesprochen worden.

1 / 0
Tags
Das "Village du Réel"
Das "Village du Réel"
Aktuelles

Visions du Réel 2018: Preise vergeben

23.04.2018: Beim diesjährigen Visions du Réel wurden am 20.04. die Preise vergeben. Das interna [...]
Verne Troyer als "Mini Me" in der Agentenfilmparodie "Austin Powers in Goldständer"
Verne Troyer als "Mini Me" in der Agentenfilmparodie "Austin Powers in Goldständer"
In Memoriam

Verne Troyer gestorben

23.04.2018: Wie u.a. der Hollywood Reporter berichtet, ist der Schauspieler Verne Troyer am 21. [...]
Silvana - Bild
Silvana - Bild
Trailer des Tages

Silvana

Warum zum Kuckuck haben wir in Deutschland bisher noch kaum etwas von Silvana Imam gehört? Die [...]
Wheelman/XOXO/72 Cutest Animals
Wheelman/XOXO/72 Cutest Animals
Specials

13 Guilty Pleasures auf Netflix

Schier unergründliche Tiefen hält der Netflix-Backkatalog für uns bereit - wir müssen nur über [...]

Kommentare

Diese Sicherheitsfrage überprüft, ob Sie ein menschlicher Besucher sind und verhindert automatisches Spamming.