Aktuelles: Sarajevo Film Festival hat Preise vergeben

Übersicht: NewsAktuellesFundstückeIn MemoriamVerlosungThemenFeaturesKommentarSpecialsInterviewsKolumnenVideo on DemandFilmgeschichte(n)OscarsKultur-WMJahresrückblickEmpfehlungenExklusivtrailer & ClipsTV-TippsStreaming-TippsBücherTrailer des TagesHartl & BehnKinotipp der WocheTrailerschauDarling der WocheFestivalsBerlinaleBerlinale 2019Berlinale 2018Berlinale 2017Berlinale 2016Berlinale 2015Berlinale 2014Berlinale 2013Berlinale 2012CannesCannes 2019Cannes 2018Cannes 2017Cannes 2016Cannes 2015Cannes 2014Cannes 2013Cannes 2012Cannes 2011DiagonaleDiagonale 2018Diagonale 2017Diagonale 2016Fantasy Film FestFantasy Film Fest 2019Fantasy Film Fest 2018Filmfest HamburgFilmfest Hamburg 2019Filmfest Hamburg 2015Filmfest Hamburg 2014Filmfest Hamburg 2013Filmfest OldenburgFilmfest Oldenburg 2019Int. Hofer FilmtageHofer Filmtage 2016Hofer Filmtage 2017DOK LeipzigDOK Leipzig 2013Locarno Film FestivalLocarno 2019Locarno 2018Locarno 2017Locarno 2016Locarno 2015Locarno 2014Locarno 2013London Film FestivalFilmfestival Max-Ophüls-PreisMax Ophüls Preis 2017Max Ophüls Preis 2016Filmfest MünchenFilmfest München 2019Filmfest München 2018Filmfest München 2017Filmfest München 2016Filmfest München 2015Filmfest München 2014Filmfest München 2013Nordische Filmtage LübeckInt. Filmfestival RotterdamRotterdam 2018Rotterdam 2016Rotterdam 2015San Sebastian Film FestivalSan Sebastian 2018San Sebastian 2017San Sebastian 2016San Sebastian 2014San Sebastian 2013Sitges Film FestivalSitges 2018Sitges 2016Sitges 2014ViennaleViennale 2019Viennale 2017Viennale 2016Viennale 2015Viennale 2014Int. Filmfestspiele VenedigVenedig 2019Venedig 2018Venedig 2017Venedig 2016Venedig 2015
zurück zur Übersicht
Aktuelles

Ein Beitrag von Andreas Köhnemann

Filmstill zu Nanouk (2018)
Nanouk (2018) von Milko Lazarov

17.08.2018: Auf seiner offiziellen Homepage hat das Sarajevo Film Festival die prämierten Filme und Mitwirkenden der 24. Ausgabe verkündet.

Die Jury unter dem Vorsitz des iranischen Filmemachers Asghar Farhadi hat das Heart of Sarajevo für den besten Spielfilm an Ága / Nanouk von Milko Lazarov vergeben. Das Werk erzählt von dem titelgebenden Rentierhirten und dessen Frau Sedna, die gemeinsam nach alter Tradition im ewigen Eis und Schnee leben. Als Sedna schwer erkrankt, muss sich Nanouk mit seiner Tochter Ága versöhnen, die sich vom traditionellen Leben abgewandt hat.

(Trailer zu Nanouk)

 

Der Preis für die beste Regie ging indes an Ioana Uricaru für das Drama Lemonade, in welchem die Lage einer Krankenpflegerin aus Rumänien geschildert wird, die während eines Arbeitsaufenthalts in den USA geheiratet hat und nun auf die Green Card wartet.

(Trailer zu Lemonade)

 

Mit den Auszeichnungen im Bereich Schauspiel wurden Zsófia Szamosi (One Day) und Leon Lučev (The Load) bedacht.

Alle weiteren Preisträger_innen — etwa in den Sektionen Kurz- und Dokumentarfilm — finden sich hier.

1 / 0
Tags
Bild zu A Hidden Life von Terrence Malick
Szene aus Terrence Malicks "A Hidden Life"
Aktuelles

Viennale 2019 gibt ihr Programm bekannt

16.10.2019: In einer Woche beginnt die diesjährige Viennale . Bis zum 6. November werden [...]
Bild zu The Kingmaker von Lauren Greenfield
The Kingmaker von Lauren Greenfield - Filmbild 1
Trailer des Tages

The Kingmaker

Lauren Greenfield hat für ihren Dokumentarfilm The Kingmaker Imelda Marcos, die Witwe des [...]
Himmel ohne Sterne von Helmut Käutner
Himmel ohne Sterne von Helmut Käutner
TV-Tipps

Die TV-Schau: 14.10.2019 - 20.10.2019

Montag, 14.10.2019 Himmel ohne Sterne von Helmut Käutner mit Horst Buchholz, Eva Kotthaus und [...]

Kommentare

Diese Sicherheitsfrage überprüft, ob Sie ein menschlicher Besucher sind und verhindert automatisches Spamming.