Aktuelles: Panorama-Sonderprogramm auf Berlinale 2019

Übersicht: NewsAktuellesFundstückeIn MemoriamVerlosungThemenFeaturesKommentarSpecialsInterviewsKolumnenVideo on DemandFilmgeschichte(n)OscarsKultur-WMJahresrückblickEmpfehlungenExklusivtrailer & ClipsTV-TippsStreaming-TippsBücherTrailer des TagesHartl & BehnKinotipp der WocheTrailerschauDarling der WocheFestivalsBerlinaleBerlinale 2019Berlinale 2018Berlinale 2017Berlinale 2016Berlinale 2015Berlinale 2014Berlinale 2013Berlinale 2012CannesCannes 2019Cannes 2018Cannes 2017Cannes 2016Cannes 2015Cannes 2014Cannes 2013Cannes 2012Cannes 2011DiagonaleDiagonale 2018Diagonale 2017Diagonale 2016Fantasy Film FestFantasy Film Fest 2019Fantasy Film Fest 2018Filmfest HamburgFilmfest Hamburg 2015Filmfest Hamburg 2014Filmfest Hamburg 2013Int. Hofer FilmtageHofer Filmtage 2016Hofer Filmtage 2017DOK LeipzigDOK Leipzig 2013Locarno Film FestivalLocarno 2018Locarno 2017Locarno 2016Locarno 2015Locarno 2014Locarno 2013London Film FestivalFilmfestival Max-Ophüls-PreisMax Ophüls Preis 2017Max Ophüls Preis 2016Filmfest MünchenFilmfest München 2019Filmfest München 2018Filmfest München 2017Filmfest München 2016Filmfest München 2015Filmfest München 2014Filmfest München 2013Nordische Filmtage LübeckInt. Filmfestival RotterdamRotterdam 2018Rotterdam 2016Rotterdam 2015San Sebastian Film FestivalSan Sebastian 2018San Sebastian 2017San Sebastian 2016San Sebastian 2014San Sebastian 2013Sitges Film FestivalSitges 2018Sitges 2016Sitges 2014ViennaleViennale 2017Viennale 2016Viennale 2015Viennale 2014Int. Filmfestspiele VenedigVenedig 2018Venedig 2017Venedig 2016Venedig 2015
zurück zur Übersicht
Aktuelles

Ein Beitrag von Andreas Köhnemann

Bild aus "Lady Chatterley"
Bild aus "Lady Chatterley"

10.12.2018: In einer Pressemitteilung wurde verkündet, dass es anlässlich des 40. Jubiläums der Panorama-Sektion ein Sonderprogramm mit ausgewählten Filmen aus 40 Jahren Panorama-Geschichte geben wird. Wieland Speck — der langjährige Leiter der Sektion — fungiert als Kurator des Programms.

Ziel des Rückblicks sei, die Seele des Programms widerzuspiegeln: Von der Vergessenheit bedrohte Werke sollen wiederentdeckt und mit dem aktuellen Zeitgeschehen in Dialog gebracht werden.

Das Programm deckt diverse Themen ab (etwa Ikonen der Weltliteratur, Freiheitskampf oder AIDS); insgesamt werden 13 Langfilme und 11 Kurzfilme präsentiert — darunter Buddies (1995) von  Arthur J. Bressan Jr., Bungalow (2002) von Ulrich Köhler, Lady Chatterley (2006) von Pascale Ferran und Split – William to Chrysis; Portrait of a Drag Queen (1992) von Ellen Fisher Turk und Andrew Weeks.

Trailer zu Lady Chatterley

 

1 / 0
Tags
Bild zu 5 Is the Perfect Number von Igort
5 Is the Perfect Number von Igort - Filmbild 1
Trailer des Tages

5 Is the Perfect Number

Der Italiener Igort ist eigentlich vor allem in der Comicszene ein großer Name. Seine [...]
Nightcrawler - Jede Nacht hat ihren Preis von Dan Gilroy (2)
Nightcrawler - Jede Nacht hat ihren Preis von Dan Gilroy (2)
TV-Tipps

16.07.2019: Jede freie Leinwand

Dürr, manisch, beängstigend obsessiv: in Dan Gilroys Nightcrawler spielt Jake Gyllenhaal [...]

Kommentare

Diese Sicherheitsfrage überprüft, ob Sie ein menschlicher Besucher sind und verhindert automatisches Spamming.