Paloma Baeza verfilmt Drehbuch von Alex Garland

zurück zur Übersicht
Aktuelles

Ein Beitrag von Andreas Köhnemann

Alex Garland mit Alicia Vikander am Set von "Ex Machina"
Alex Garland mit Alicia Vikander am Set von "Ex Machina"

11.04.2018: Die Schauspielerin und Regisseurin Paloma Baeza wird ein Drehbuch ihres Ehemanns - des Schriftstellers und Filmemachers Alex Garland - umsetzen, wie u.a. Film School Rejects und Blickpunkt:Film berichten. Damit wird sie ihr Regie-Langspielfilmdebüt geben. Garland wird zudem als Produzent an dem Projekt mitwirken.

Das Drehbuch trägt den Titel The Toymaker's Secret und wurde an TriStar Pictures verkauft. Inhaltlich soll es sich - was durchaus überraschend für eine Arbeit des Ex-Machina- und Auslöschung-Machers ist - um ein familienfreundliches Haunted-House-Movie handeln.

Im Zentrum soll eine US-amerikanische Familie stehen, die in London in ein altes Haus zieht und bald erkennen muss, dass ein böser Fluch auf dem Anwesen lastet.

Baeza äußerte sich voller Vorfreude:

"Dieses Projekt wird meine Liebe für Animation mit einer Live-Action-Welt verbinden, und es ist fantastisch, diese Geschichte zum Leben zu erwecken." (zitiert nach Film School Rejects)

 

1 / 0
Tags
Filmstill zu Glücklich wie Lazzaro (2018)
Glücklich wie Lazzaro (2018) von Alice Rohrwacher
Aktuelles

"Lazzaro Felice" eröffnet die Viennale 2018

21.09.2018 - Die diesjährige Viennale wird von Alice Rohrwachers in Cannes gefeiertem und mit e [...]
Bild zu Joy von Sudabeh Mortezai
Joy von Sudabeh Mortezai - Filmbild 1
Trailer des Tages

Joy

Sie wollte in Europa sein und nun ist sie in Europa. Am Ziel ist Joy (Anwulika Alphonsus) deswe [...]

Kommentare

Diese Sicherheitsfrage überprüft, ob Sie ein menschlicher Besucher sind und verhindert automatisches Spamming.