Nicole Kidman und Amazon Studios geben erstes Projekt bekannt

zurück zur Übersicht
Aktuelles

Ein Beitrag von Joachim Kurz

Nicole Kidman im Jahre 2017 in Cannes
Nicole Kidman im Jahre 2017 in Cannes

30.07.2018 - Erst vor kurzem haben Amazon Studios und Nicole Kidmans Produktionsfirma Blossom Films bekanntgegeben, dass sie künftig gemeinsam Projekte realisieren wollen. Nun haben die beiden Unternehmen verkündet, welchem Stoff sie sich als erstes zuwenden wollen. Wie Amazon-Chefin Jennifer Salkes am Wochenende verlauten ließ, werden sich die beiden Firmen zuerst eine Dramaserie mit dem Titel The Expatriates vornehmen. Diese basiert auf dem gleichnamigen Bestseller von Janice Y. K. Lee und handelt von weiblichen Führungskräften, die von ihrem Unternehmen nach Hongkong geschickt werden. Und dort entstehen neue Koalitionen und Freundschaften, es kommt aber auch zu Spannungen. 

1 / 0
Tags
Filmstill zu Gegen den Strom (2018)
Gegen den Strom (2018) von Benedikt Erlingsson
Aktuelles

"Gegen den Strom" gewinnt LUX-Preis

14.11.2018: In einer Pressemitteilung wurde verkündet, dass Benedikt Erlingssons Gegen den [...]
Chiwetel Ejiofor im Jahre 2016 auf der San Diego Comic Con International
Chiwetel Ejiofor im Jahre 2016 auf der San Diego Comic Con International
Aktuelles

Chiwetel Ejiofor gibt Regiedebüt

14.11.2018: Wie u.a. Variety und Blickpunkt:Film berichten, wird der Schauspieler Chiwetel [...]
Filmstill zu Dumbo (2019)
Dumbo (2019) von Tim Burton
Trailer des Tages

Dumbo

Tim Burton hat sich den vierten abendfüllenden Animationsfilm aus dem Hause Disney [...]
Dallas Buyers Club von Jean-Marc Vallée
Dallas Buyers Club von Jean-Marc Vallée
TV-Tipps

15.11.2018: Voller Körpereinsatz

Alle paar Jahre taucht ein Film bei den Oscars auf, der die immer gleiche alte Diskussion [...]
"Trevor Noah" / "Beat" / "The Romanoffs"
"Trevor Noah" / "Beat" / "The Romanoffs"
Streaming-Tipps

Streaming-Empfehlungen für November 2018

Vielfalt verspricht das Programm für den gefühlt ersten kalten Monat seit Jahren. Beste [...]

Kommentare

Diese Sicherheitsfrage überprüft, ob Sie ein menschlicher Besucher sind und verhindert automatisches Spamming.