Naomi Kawase dreht Film für Olympische Spiele 2020 in Tokio

zurück zur Übersicht
Aktuelles

Ein Beitrag von Andreas Köhnemann

Naomi Kawase im Jahre 2017
Naomi Kawase im Jahre 2017

23.10.2018: Wie Variety mitteilt, wurde die japanische Filmemacherin Naomi Kawase im Rahmen eines Wettbewerb dafür ausgewählt, den offiziellen (Dokumentar-)Film zu den Olympischen Sommerspielen 2020 in Szene zu setzen. Mit ihrem eingereichten Vorschlag habe Kawase "ein nuanciertes Verständnis für die japanische Kultur und für olympische Werte bewiesen", hieß es in einer Erklärung.

Zu Kawases bisherigen Arbeiten zählen Still The Water (2014), Kirschblüten und rote Bohnen (2015) und das am 31.01.2019 in Deutschland startende Drama Die Blüte des Einklangs mit Juliette Binoche in der Hauptrolle.

Trailer zu Still the Water

 

Die Olympischen Spiele 2020 sollen vom 24.07. bis zum 09.08.2020 in der japanischen Hauptstadt stattfinden.

1 / 0
Tags
School of Rock - Bild
School of Rock - Bild
TV-Tipps

20.11.2018: Projekt: Rockband

Led Zeppelin rücken die Rechte an ihren Songs so gut wie nie für Filme oder andere [...]
"Trevor Noah" / "Beat" / "The Romanoffs"
"Trevor Noah" / "Beat" / "The Romanoffs"
Streaming-Tipps

Streaming-Empfehlungen für November 2018

Vielfalt verspricht das Programm für den gefühlt ersten kalten Monat seit Jahren. Beste [...]

Kommentare

Diese Sicherheitsfrage überprüft, ob Sie ein menschlicher Besucher sind und verhindert automatisches Spamming.