Musical mit Musik von Trent Reznor & Atticus Ross in Arbeit

Übersicht: NewsAktuellesFundstückeIn MemoriamVerlosungThemenFeaturesKommentarSpecialsInterviewsKolumnenVideo on DemandFilmgeschichte(n)OscarsKultur-WMJahresrückblickEmpfehlungenExklusivtrailer & ClipsTV-TippsStreaming-TippsBücherTrailer des TagesHartl & BehnKinotipp der WocheTrailerschauDarling der WocheFestivalsBerlinaleBerlinale 2019Berlinale 2018Berlinale 2017Berlinale 2016Berlinale 2015Berlinale 2014Berlinale 2013Berlinale 2012CannesCannes 2018Cannes 2017Cannes 2016Cannes 2015Cannes 2014Cannes 2013Cannes 2012Cannes 2011DiagonaleDiagonale 2018Diagonale 2017Diagonale 2016Fantasy Film FestFantasy Filmfest 2018Filmfest HamburgFilmfest Hamburg 2015Filmfest Hamburg 2014Filmfest Hamburg 2013Int. Hofer FilmtageHofer Filmtage 2016Hofer Filmtage 2017DOK LeipzigDOK Leipzig 2013Locarno Film FestivalLocarno 2018Locarno 2017Locarno 2016Locarno 2015Locarno 2014Locarno 2013London Film FestivalFilmfestival Max-Ophüls-PreisMax Ophüls Preis 2017Max Ophüls Preis 2016Filmfest MünchenFilmfest München 2018Filmfest München 2017Filmfest München 2016Filmfest München 2015Filmfest München 2014Filmfest München 2013Nordische Filmtage LübeckInt. Filmfestival RotterdamRotterdam 2018Rotterdam 2016Rotterdam 2015San Sebastian Film FestivalSan Sebastian 2018San Sebastian 2017San Sebastian 2016San Sebastian 2014San Sebastian 2013Sitges Film FestivalSitges 2018Sitges 2016Sitges 2014ViennaleViennale 2017Viennale 2016Viennale 2015Viennale 2014Int. Filmfestspiele VenedigVenedig 2018Venedig 2017Venedig 2016Venedig 2015
zurück zur Übersicht
Aktuelles

Ein Beitrag von Katrin Doerksen

Trent Reznor - Portrait
Trent Reznor - Portrait

04.07.2018: Für seinen nächsten Film plant der Regisseur Trey Edward Shults ein Teenager-Musical mit einem Score von Trent Reznor und Atticus Ross. Das berichtete gestern das Branchenblatt Variety.

Mit It Comes At Night zeichnet Trey Edward Shults für einen der interessantesten Horrorthriller der letzten Jahre verantwortlich, die Genrewahl für sein neues Projekt erscheint demnach auf den ersten Blick ungewöhnlich. In dem vorläufig als Waves betitelten Musical soll es um zwei Teenager-Paare in der Jetztzeit gehen, die sich verlieben und erwachsen werden.

Die beiden Komponisten an Bord dürften das Projekt dennoch zu etwas Besonderem werden lassen. Trent Reznor (Nine Inch Nails) und Atticus Ross wurden für ihren gemeinsamen Score zu The Social Network mit dem Academy Awards ausgezeichnet. Ersten Berichten zufolge gesellen sich in Waves einzelne aktuelle Popsongs zu ihren Kompositionen, insgesamt soll beinahe der komplette Film synchron zu Musik gehen.

Der Cast für Waves steht noch nicht komplett, Variety zufolge werden jedoch Lucas Hedges (Three Billboards Outside Ebbing, Missouri) und Sterling K. Brown (The People vs. O.J. Simpson) Hauptrollen in dem Musical übernehmen. 

Mit dem Dreh beginnt Trey Edward Shults, der im Übrigen auch das Drehbuch verfasste, im kommenden August in Florida.

1 / 0
Tags
Filmstill zu Fahrenheit 11/9 (2018)
Fahrenheit 11/9 (2018) von Michael Moore
Aktuelles

Donald Trump für Goldene Himbeere nominiert

22.01.2019: Traditionell einen Tag vor Verkündung der Oscarnominierungen wurden gestern Abend [...]
Filmstill zu Der Boden unter den Füßen (2019)
Der Boden unter den Füßen (2019) von Marie Kreutzer
Trailer des Tages

Der Boden unter den Füßen

Das neue Werk von Marie Kreutzer ( Die Vaterlosen , Was hat uns bloß so ruiniert ) wird seine [...]
Wild Target - Sein schärfstes Ziel von Jonathan Lynn
Wild Target - Sein schärfstes Ziel von Jonathan Lynn
TV-Tipps

22.01.2019: Beim Profikiller in der Lehre

In Wild Target - Sein schärfstes Ziel spielt Bill Nighy den besten Profikiller von ganz [...]
"Bird Box" / "Get Out" / "Sex Education"
"Bird Box" / "Get Out" / "Sex Education"
Streaming-Tipps

Streaming-Empfehlungen für Januar 2019

Für den Kater nach den Festtagen ist im Streaming reichlich gesorgt: Netflix bringt [...]

Kommentare

Diese Sicherheitsfrage überprüft, ob Sie ein menschlicher Besucher sind und verhindert automatisches Spamming.