Aktuelles: MFG fördert neue Projekte von David Bernet, Nora Fingscheidt und mehr

Übersicht: NewsAktuellesFundstückeIn MemoriamVerlosungThemenFeaturesKommentarSpecialsInterviewsKolumnenVideo on DemandFilmgeschichte(n)OscarsKultur-WMJahresrückblickEmpfehlungenExklusivtrailer & ClipsTV-TippsStreaming-TippsBücherTrailer des TagesHartl & BehnKinotipp der WocheTrailerschauDarling der WocheFestivalsBerlinaleBerlinale 2019Berlinale 2018Berlinale 2017Berlinale 2016Berlinale 2015Berlinale 2014Berlinale 2013Berlinale 2012CannesCannes 2019Cannes 2018Cannes 2017Cannes 2016Cannes 2015Cannes 2014Cannes 2013Cannes 2012Cannes 2011DiagonaleDiagonale 2018Diagonale 2017Diagonale 2016Fantasy Film FestFantasy Film Fest 2019Fantasy Film Fest 2018Filmfest HamburgFilmfest Hamburg 2019Filmfest Hamburg 2015Filmfest Hamburg 2014Filmfest Hamburg 2013Filmfest OldenburgFilmfest Oldenburg 2019Int. Hofer FilmtageHofer Filmtage 2016Hofer Filmtage 2017DOK LeipzigDOK Leipzig 2013Locarno Film FestivalLocarno 2019Locarno 2018Locarno 2017Locarno 2016Locarno 2015Locarno 2014Locarno 2013London Film FestivalFilmfestival Max-Ophüls-PreisMax Ophüls Preis 2017Max Ophüls Preis 2016Filmfest MünchenFilmfest München 2019Filmfest München 2018Filmfest München 2017Filmfest München 2016Filmfest München 2015Filmfest München 2014Filmfest München 2013Nordische Filmtage LübeckInt. Filmfestival RotterdamRotterdam 2018Rotterdam 2016Rotterdam 2015San Sebastian Film FestivalSan Sebastian 2018San Sebastian 2017San Sebastian 2016San Sebastian 2014San Sebastian 2013Sitges Film FestivalSitges 2018Sitges 2016Sitges 2014ViennaleViennale 2019Viennale 2017Viennale 2016Viennale 2015Viennale 2014Int. Filmfestspiele VenedigVenedig 2019Venedig 2018Venedig 2017Venedig 2016Venedig 2015
zurück zur Übersicht
Aktuelles

Ein Beitrag von Katrin Doerksen

Nora Fingscheidt - Portrait
Nora Fingscheidt - Portrait

25.09.2019: In ihrer letzten Sitzung des Jahres 2019 hat die MFG Filmförderung Baden-Württemberg 19 Projekte mit 3,4 Millionen Euro bedacht. Das gab die MFG gestern in einer Pressemitteilung bekannt.

Die Mittel fließen in die Entwicklung von drei Drehbüchern, in drei Produktionsvorbereitungen und dreizehn Produktionen.

Die höchste Fördersumme von 650.000 Euro geht an den Kinderfilm Nachtwald von André Hörmann (Ringside), der bei der Baden-Badener Produktionsfirma kurhaus production entsteht und bereits in der Entwicklungsphase von der Initiative „Der besondere Kinderfilm“ unterstützt wurde. Darin begeben sich zwei Jungen in den Sommerferien auf die Suche nach Pauls verschwundenem Vater.

Unter den geförderten Filmen befinden sich auch sechs dokumentarische Projekte. Darunter etwa Solidarity von David Bernet, der bereits für seinen Film Democracy – Im Rausch der Daten mehrfach ausgezeichnet wurde. 

Außerdem unter den geförderten Projekten: Farben, ein experimenteller Kurzfilm von Nora Fingscheidt, deren Langfilmdebüt Systemsprenger aktuell in den Kinos läuft und sich Hoffnungen auf einen Platz unter den Nominierten für den Besten Internationalen Film bei den Academy Awards 2020 machen darf. In Farben geht es um Themen wie das Vergessen und Erinnern, den Verlust der Sprache und der eigenen Identität.

Einen Überblick über sämtliche geförderte Projekte gibt es hier.

1 / 0
Tags
Bild zu Gutterbee von Ulrich Thomsen
Gutterbee von Ulrich Thomsen - Filmbild 2
Trailer des Tages

Gutterbee

Hamburger vs. Frankfurter: Der Kampf der Kulturen wird in Ulrich Thomsens Gutterbee auf dem [...]
Die Wikinger von Richard Fleischer
Die Wikinger von Richard Fleischer
TV-Tipps

Die TV-Schau: 9.12.2019 bis 15.12.2019

Falk Straub hat sich durch das Fernsehprogramm der aktuellen Woche gewühlt und die besten [...]
Streaming Empfehlungen Dezemeber 2019 Montage: Marriage Story / The Aeronauts / Tangerine
Marriage Story / The Aeronauts / Tangerine
Streaming-Tipps

Streaming-Empfehlungen für Dezember 2019

MUBI bringt uns zur Weihnachtszeit Charlie Chaplin ins Heimkino, Netflix bricht uns mit einem [...]

Kommentare

Diese Sicherheitsfrage überprüft, ob Sie ein menschlicher Besucher sind und verhindert automatisches Spamming.