Madonna dreht Ballettfilm "Taking Flight"

Übersicht: NewsAktuellesFundstückeIn MemoriamVerlosungThemenFeaturesKommentarSpecialsInterviewsKolumnenVideo on DemandFilmgeschichte(n)OscarsKultur-WMJahresrückblickEmpfehlungenExklusivtrailer & ClipsTV-TippsStreaming-TippsBücherTrailer des TagesHartl & BehnKinotipp der WocheTrailerschauDarling der WocheFestivalsBerlinaleBerlinale 2019Berlinale 2018Berlinale 2017Berlinale 2016Berlinale 2015Berlinale 2014Berlinale 2013Berlinale 2012CannesCannes 2018Cannes 2017Cannes 2016Cannes 2015Cannes 2014Cannes 2013Cannes 2012Cannes 2011DiagonaleDiagonale 2018Diagonale 2017Diagonale 2016Fantasy Film FestFantasy Filmfest 2018Filmfest HamburgFilmfest Hamburg 2015Filmfest Hamburg 2014Filmfest Hamburg 2013Int. Hofer FilmtageHofer Filmtage 2016Hofer Filmtage 2017DOK LeipzigDOK Leipzig 2013Locarno Film FestivalLocarno 2018Locarno 2017Locarno 2016Locarno 2015Locarno 2014Locarno 2013London Film FestivalFilmfestival Max-Ophüls-PreisMax Ophüls Preis 2017Max Ophüls Preis 2016Filmfest MünchenFilmfest München 2018Filmfest München 2017Filmfest München 2016Filmfest München 2015Filmfest München 2014Filmfest München 2013Nordische Filmtage LübeckInt. Filmfestival RotterdamRotterdam 2018Rotterdam 2016Rotterdam 2015San Sebastian Film FestivalSan Sebastian 2018San Sebastian 2017San Sebastian 2016San Sebastian 2014San Sebastian 2013Sitges Film FestivalSitges 2018Sitges 2016Sitges 2014ViennaleViennale 2017Viennale 2016Viennale 2015Viennale 2014Int. Filmfestspiele VenedigVenedig 2018Venedig 2017Venedig 2016Venedig 2015
zurück zur Übersicht
Aktuelles

Ein Beitrag von Katrin Doerksen

Madonna - Portrait
Madonna - Portrait

14.03.2018: Madonna plant ein drittes Mal Regie zu führen. Unter dem Dach von MGM wird sie Taking Flight inszenieren, die wahre Geschichte der Ballerina Michaela DePrince.

DePrince stammt aus dem kriegsgebeutelten Sierra Leone und wurde 1999 im Alter von vier Jahren von der DePrince-Familie adoptiert. Obwohl sie es in ihrer Karriere besonders anfangs mit Rassismus zu tun bekam, verfolgte sie ihren Traum vom Tanzen zielstrebig und wurde schließlich gar Solistin im niederländischen Nationalballett. Erstmals wurde ihre Geschichte einem breiteren Publikum bekannt, als sie 2011 im Dokumentarfilm First Position zu sehen war.

Als Vorlage für Taking Flight dienen die Memoiren Taking Flight: From War Orphan to Star Ballerina, die Michaela DePrince gemeinsam mit ihrer Mutter Elaine verfasste. Die Drehbuchadaption nimmt Camilla Blackett vor, die zuvor für TV-Produktionen wie New GirlThe Newsroom oder Fresh Off the Boat arbeitete.

Madonnas zwei bisherige Regiearbeiten, der Independentfilm Filth and Wisdom und das Wallis-Simpson-Biopic W.E. fielen bei der Kritik und am Box-Office durch, aber das hat Madonna bekanntlich noch nie aufgehalten. Zum Cast und Produktionszeitraum für Taking Flight gibt es vorerst noch keine Informationen. Wahrscheinlich müssen die Termine zunächst mit den Aufnahmen für Madonnas nächstes Album abgestimmt werden.

1 / 0
Tags
Bild zu The Man Who Killed Hitler and then The Bigfoot
The Man Who Killed Hitler and then The Bigfoot von Robert D. Krzykowski - Filmbild 1
Trailer des Tages

The Man Who Killed Hitler and then The Bigfoot

Ein Titel, der perfekt als Kurz-Inhaltsangabe funktioniert: The Man Who Killed Hitler and [...]
Moonwalker von Jim Blashfield, Colin Chilvers und Jerry Kramer
Moonwalker von Jim Blashfield, Colin Chilvers und Jerry Kramer
TV-Tipps

18.01.2019: Smooth Criminal

Moonwalker setzt dem King of Pop ein überlebensgroßes Denkmal. Mit Jim Blashfield, Colin [...]
"Bird Box" / "Get Out" / "Sex Education"
"Bird Box" / "Get Out" / "Sex Education"
Streaming-Tipps

Streaming-Empfehlungen für Januar 2019

Für den Kater nach den Festtagen ist im Streaming reichlich gesorgt: Netflix bringt [...]

Kommentare

Diese Sicherheitsfrage überprüft, ob Sie ein menschlicher Besucher sind und verhindert automatisches Spamming.