Jennifer Aniston in Netflix-Film "First Ladies"

zurück zur Übersicht
Aktuelles

Ein Beitrag von Andreas Köhnemann

Jennifer Aniston im Jahre 2009
Jennifer Aniston im Jahre 2009

23.05.2018: Wie u.a. Indiewire berichtet, werden Jennifer Aniston und Tig Notaro (bekannt aus der Comedy-Serie One Mississippi) im Netflix-Film First Ladies ein Paar spielen: Aniston wird die Präsidentin der Vereinigten Staaten verkörpern, Notaro deren Gattin.

Notaro konzipiert die Serie gemeinsam mit ihrer Ehefrau und Ex-Serienkollegin Stephanie Allynne. Alle drei Frauen werden auch als Ko-Produzentinnen agieren, u.a. neben dem Filmemacher Adam McKay (The Big Short) und Schauspieler Will Ferrell.

First Ladies soll 2019 veröffentlicht werden; in einer ersten Ankündigung heißt es:

"Wenn Beverly und Kasey Nicholson ins Weiße Haus ziehen, werden sie beweisen, dass hinter jeder großen Frau… eine andere große Frau steht."

1 / 0
Tags
Felicity Jones im Jahre 2016
Felicity Jones im Jahre 2016
Aktuelles

Felicity Jones erhält Variety Award

15.11.2018: Wie das US-Fachblatt Variety berichtet, wird die britische Schauspielerin [...]
Bild zu Utøya 22. juli von Erik Poppe
Utøya 22. juli von Erik Poppe - Filmbild 1
Aktuelles

Erste EFA-Auszeichnungen 2018

15.11.2018: In einer Pressemitteilung wurden die ersten Personen verkündet, die in diesem [...]
Filmstill zu Dumbo (2019)
Dumbo (2019) von Tim Burton
Trailer des Tages

Dumbo

Tim Burton hat sich den vierten abendfüllenden Animationsfilm aus dem Hause Disney [...]
Dallas Buyers Club von Jean-Marc Vallée
Dallas Buyers Club von Jean-Marc Vallée
TV-Tipps

15.11.2018: Voller Körpereinsatz

Alle paar Jahre taucht ein Film bei den Oscars auf, der die immer gleiche alte Diskussion [...]
"Trevor Noah" / "Beat" / "The Romanoffs"
"Trevor Noah" / "Beat" / "The Romanoffs"
Streaming-Tipps

Streaming-Empfehlungen für November 2018

Vielfalt verspricht das Programm für den gefühlt ersten kalten Monat seit Jahren. Beste [...]

Kommentare

Diese Sicherheitsfrage überprüft, ob Sie ein menschlicher Besucher sind und verhindert automatisches Spamming.