„Green Book“ eröffnet Filmfestival in Zürich

Übersicht: NewsAktuellesFundstückeIn MemoriamVerlosungThemenFeaturesKommentarSpecialsInterviewsKolumnenVideo on DemandFilmgeschichte(n)OscarsKultur-WMJahresrückblickEmpfehlungenExklusivtrailer & ClipsTV-TippsStreaming-TippsBücherTrailer des TagesHartl & BehnKinotipp der WocheTrailerschauDarling der WocheFestivalsBerlinaleBerlinale 2019Berlinale 2018Berlinale 2017Berlinale 2016Berlinale 2015Berlinale 2014Berlinale 2013Berlinale 2012CannesCannes 2018Cannes 2017Cannes 2016Cannes 2015Cannes 2014Cannes 2013Cannes 2012Cannes 2011DiagonaleDiagonale 2018Diagonale 2017Diagonale 2016Fantasy Film FestFantasy Filmfest 2018Filmfest HamburgFilmfest Hamburg 2015Filmfest Hamburg 2014Filmfest Hamburg 2013Int. Hofer FilmtageHofer Filmtage 2016Hofer Filmtage 2017DOK LeipzigDOK Leipzig 2013Locarno Film FestivalLocarno 2018Locarno 2017Locarno 2016Locarno 2015Locarno 2014Locarno 2013London Film FestivalFilmfestival Max-Ophüls-PreisMax Ophüls Preis 2017Max Ophüls Preis 2016Filmfest MünchenFilmfest München 2018Filmfest München 2017Filmfest München 2016Filmfest München 2015Filmfest München 2014Filmfest München 2013Nordische Filmtage LübeckInt. Filmfestival RotterdamRotterdam 2018Rotterdam 2016Rotterdam 2015San Sebastian Film FestivalSan Sebastian 2018San Sebastian 2017San Sebastian 2016San Sebastian 2014San Sebastian 2013Sitges Film FestivalSitges 2018Sitges 2016Sitges 2014ViennaleViennale 2017Viennale 2016Viennale 2015Viennale 2014Int. Filmfestspiele VenedigVenedig 2018Venedig 2017Venedig 2016Venedig 2015
zurück zur Übersicht
Aktuelles

Ein Beitrag von Joachim Kurz

Green Book - Trailer (englisch)

24.08.2018 - Das diesjährige Filmfestival in Zürich eröffnet mit Peter Farrellys Green Book. "Wir freuen uns außerordentlich, das ZFF mit 'Green Book', einem der am meisten erwarteten Filme der Saison, zu eröffnen. Obwohl ' Green Book' in den 1960er Jahren spielt, ist der Film auch heute angesichts von Rassismus, Diskriminierung und Spaltung, sei es in den USA oder anderswo, unglaublich aktuell. Darüber hinaus ist der Film schlicht auch ein pures Kinovergnügen", hieß es in einem Statement der beiden Zürcher Festivaldirektoren Nadja Schildknecht und Karl Spoerri.

Green Book basiert auf einer wahren Geschichte und erzählt von einem weißen Türsteher aus der Bronx, der in den 1950er Jahren einen afroamerikanischen Jazzmusiker durch die Südstaaten fahren soll. Mit an Bord befindet sich das sogenannte Grüne Buch, das all die Restaurants, Hotel und Bars verzeichnet, in denen Afroamerikaner willkommen sind. Für die beiden Männer, verkörpert von Viggo Mortensen und Mahershala Ali wird die Fahrt durch den vom Rassismus geprägten Süden zu einer fahrt, die für beide alles verändern wird.

Der Film startet in Deutschland am 31. Januar 2019 in den Kinos.

1 / 0
Tags
Filmstill zu What Is Democracy? (2018)
What Is Democracy? (2018) von Atsra Taylor
Trailer des Tages

What Is Democracy?

In auch politisch unruhigen Zeiten wie diesen ist es wichtig, sich dessen zu vergewissern und [...]
A Most Violent Year von J. C. Chandor
A Most Violent Year von J. C. Chandor
TV-Tipps

21.03.2019: Das gewaltsamste Jahr

US-amerikanischen Verbrechens-Statistiken zufolge war 1981 für die Stadt New York City das [...]
Pumuckl/Children of Men/Phantom Lady
Pumuckl/Children of Men/Phantom Lady
Streaming-Tipps

Streaming-Empfehlungen für März 2019

Die Kälte weicht den ersten Sonnenstrahlen, doch das Streaming-Programm fesselt weiter vor [...]

Kommentare

Diese Sicherheitsfrage überprüft, ob Sie ein menschlicher Besucher sind und verhindert automatisches Spamming.