Aktuelles: Filmfest München: 18 neue deutsche Filme zu sehen

Übersicht: NewsAktuellesFundstückeIn MemoriamVerlosungThemenFeaturesKommentarSpecialsInterviewsKolumnenVideo on DemandFilmgeschichte(n)OscarsKultur-WMJahresrückblickEmpfehlungenExklusivtrailer & ClipsTV-TippsStreaming-TippsBücherTrailer des TagesHartl & BehnKinotipp der WocheTrailerschauDarling der WocheFestivalsBerlinaleBerlinale 2019Berlinale 2018Berlinale 2017Berlinale 2016Berlinale 2015Berlinale 2014Berlinale 2013Berlinale 2012CannesCannes 2019Cannes 2018Cannes 2017Cannes 2016Cannes 2015Cannes 2014Cannes 2013Cannes 2012Cannes 2011DiagonaleDiagonale 2018Diagonale 2017Diagonale 2016Fantasy Film FestFantasy Film Fest 2019Fantasy Film Fest 2018Filmfest HamburgFilmfest Hamburg 2015Filmfest Hamburg 2014Filmfest Hamburg 2013Int. Hofer FilmtageHofer Filmtage 2016Hofer Filmtage 2017DOK LeipzigDOK Leipzig 2013Locarno Film FestivalLocarno 2018Locarno 2017Locarno 2016Locarno 2015Locarno 2014Locarno 2013London Film FestivalFilmfestival Max-Ophüls-PreisMax Ophüls Preis 2017Max Ophüls Preis 2016Filmfest MünchenFilmfest München 2019Filmfest München 2018Filmfest München 2017Filmfest München 2016Filmfest München 2015Filmfest München 2014Filmfest München 2013Nordische Filmtage LübeckInt. Filmfestival RotterdamRotterdam 2018Rotterdam 2016Rotterdam 2015San Sebastian Film FestivalSan Sebastian 2018San Sebastian 2017San Sebastian 2016San Sebastian 2014San Sebastian 2013Sitges Film FestivalSitges 2018Sitges 2016Sitges 2014ViennaleViennale 2017Viennale 2016Viennale 2015Viennale 2014Int. Filmfestspiele VenedigVenedig 2018Venedig 2017Venedig 2016Venedig 2015
zurück zur Übersicht
Aktuelles

Ein Beitrag von Christian Neffe

Filmfest München
Filmfest München

07.06.2019: 18 neue deutsche Produktionen wird es auf dem diesjährigen Filmfest München im Rahmen der Reihe Neues Deutsches Kino zu sehen geben. „Diese Filme sind eine Einladung, jede Perfektion über Bord zu werfen, jedes stabile Selbstimage – und sich einfach mal wieder überraschen zu lassen. Am besten von sich selbst“, teilte Kurator Christoph Gröner im Zuge dieser Ankündigung mit.

Die folgenden 14 Filme sind dabei für den Förderpreis Neues Deutsches Kino nominiert:

  • All I Never Wanted
    Regie: Leonie Stade und Annika Blendl
    Darsteller: Marielle Blendl, Lida Freudenreich, Annika Blendl, Leonie Stade, Jochen Strodthoff 
     
  • Bruder Schwester Herz 
    Regie:Tom Sommerlatte
    Darsteller: Sebastian Fräsdorf, Karin Hanczewski, Wolfgang Packhäuser, Jenny Schily, Godehard Giese 
     
  • Es gilt das gesprochene Wort
    Regie: Ilker Çatak
    Darsteller: Anne Ratte-Polle, Oğulcan Arman Uslu, Godehard Giese 
     
  • Golden Twenties
    Regie: Sophie Kluge
    Darsteller: Henriette Confurius, Max Krause, Inga Busch, Franziska Machens, Hanna Hilsdorf
     
  • Lara
    Regie: Jan-Ole Gerster
    Darsteller: Corinna Harfouch, Tom Schilling, André Jung, Rainer Bock, Birge Schade 
     
  • Leif In Concert
    Regie: Christian Klandt
    Darsteller: Luise Heyer, Klaus Manchen, Michael Klammer, Jule Böwe, Bela B
     
  • Mär
    Regie: Katharina Mihm
    Darsteller: Martin Vischer, Jeanne Werner, Irina Potapenko, Sophie Resch, Björn Bonn Opak
     
  • Mein Ende. Dein Anfang.
    Regie: Mariko Minoguchi
    Darsteller: Saskia Rosendahl, Edin Hasanović, Julius Feldmeier 
     
  • Prélude
    Regie: Sabrina Sarabi
    Darsteller: Louis Hofmann, Liv-Lisa Fries, Johannes Nussbaum, Ursina Lardi, Saskia Rosendahl 
     
  • Rest In Greece
    Regie: Florian Gottschick
    Darsteller: Caroline Erickson, Margarita Siotou, Jacob Matschenz, Michail Tabakakis 

    Sterne über uns
  • Regie: Christina Ebelt
    Darsteller: Franziska Hartmann, Claudio Magno, Kai Ivo Baulitz, Nicole Johannhanwahr, Davina Donaldson 
     
  • Stillstehen
    Regie: Elisa Mishto
    Darsteller: Natalia Belitski, Luisa Céline Gaffron, Giuseppe Battiston, Martin Wuttke, Katharina Schüttler 
     
  • Was gewesen wäre
    Regie: Florian Koerner von Gustorf
    Darsteller: Christiane Paul, Ronald Zehrfeld, Sebastian Hülk 
     
  • Zu zweit allein
    Regie: Sabine Koder
    Darsteller: Eva Bay, Tom Lass, Anne Haug, Johannes Dullin 

Außer Konkurrenz laufen zwei Dokumentarfilme:

Ebenfalls außer Konkurrenz werden im Rahmen eines Special-Screenings als Double-Feature gezeigt: 

  • A New Normal
    Regie: Luzie Loose
    Darsteller: Daniel Sträßer, James Faulkner
     
  • Jupp, watt hamwer jemaht?
    Regie: Jan Bonny
    Darsteller: Bibiana Beglau, Joachim Król, Ronald Kukulies, Ricards Seifried, Jean-Luc Bubert 

Das diesjährige Filmfest München findet vom 27. Juni bis zum 6. Juli statt.

1 / 0
Tags
Bild zu Queen & Slim von Melina Matsoukas
Queen & Slim von Melina Matsoukas - Filmbild 1
Trailer des Tages

Queen & Slim

Die Titelfiguren aus Melina Matsoukas‘ Drama Queen & Slim haben gerade ein ziemlich [...]
"Tucker & Dale vs Evil", "Fear and Loathing in Las Vegas" und "Vampyr"
"Tucker & Dale vs Evil", "Fear and Loathing in Las Vegas" und "Vampyr"
Streaming-Tipps

Streaming-Empfehlungen für Juni 2019

Neben einem neuen, ganz besonderen Anbieter, der von nun an die monatlichen Empfehlungen [...]

Kommentare

Diese Sicherheitsfrage überprüft, ob Sie ein menschlicher Besucher sind und verhindert automatisches Spamming.