Disneys Übernahme von 20th Century Fox abgeschlossen

Übersicht: NewsAktuellesFundstückeIn MemoriamVerlosungThemenFeaturesKommentarSpecialsInterviewsKolumnenVideo on DemandFilmgeschichte(n)OscarsKultur-WMJahresrückblickEmpfehlungenExklusivtrailer & ClipsTV-TippsStreaming-TippsBücherTrailer des TagesHartl & BehnKinotipp der WocheTrailerschauDarling der WocheFestivalsBerlinaleBerlinale 2019Berlinale 2018Berlinale 2017Berlinale 2016Berlinale 2015Berlinale 2014Berlinale 2013Berlinale 2012CannesCannes 2018Cannes 2017Cannes 2016Cannes 2015Cannes 2014Cannes 2013Cannes 2012Cannes 2011DiagonaleDiagonale 2018Diagonale 2017Diagonale 2016Fantasy Film FestFantasy Filmfest 2018Filmfest HamburgFilmfest Hamburg 2015Filmfest Hamburg 2014Filmfest Hamburg 2013Int. Hofer FilmtageHofer Filmtage 2016Hofer Filmtage 2017DOK LeipzigDOK Leipzig 2013Locarno Film FestivalLocarno 2018Locarno 2017Locarno 2016Locarno 2015Locarno 2014Locarno 2013London Film FestivalFilmfestival Max-Ophüls-PreisMax Ophüls Preis 2017Max Ophüls Preis 2016Filmfest MünchenFilmfest München 2018Filmfest München 2017Filmfest München 2016Filmfest München 2015Filmfest München 2014Filmfest München 2013Nordische Filmtage LübeckInt. Filmfestival RotterdamRotterdam 2018Rotterdam 2016Rotterdam 2015San Sebastian Film FestivalSan Sebastian 2018San Sebastian 2017San Sebastian 2016San Sebastian 2014San Sebastian 2013Sitges Film FestivalSitges 2018Sitges 2016Sitges 2014ViennaleViennale 2017Viennale 2016Viennale 2015Viennale 2014Int. Filmfestspiele VenedigVenedig 2018Venedig 2017Venedig 2016Venedig 2015
zurück zur Übersicht
Aktuelles

Ein Beitrag von Katrin Doerksen

Das Disney-Logo
Das Disney-Logo

20.03.2019: Die Übernahme eines Großteils von 20th Century Fox von Disney wurde gestern planmäßig abgeschlossen. Das berichtet etwa Blickpunkt:Film.

Der 71,3 Milliarden US-Dollar umfassende Deal beinhaltet das Filmstudio Twentieth Century Fox, 20th Century Television, die Kabelsender FX und National Geographic sowie Fox' 30%-igen Anteil am Streamingservice Hulu. Bestehen bleibt die Fox Corp. mit den TV-Sendern Fox Sports, Fox News, Fox Business und einigen Lokalsendern.

Disney-CEO Bob Iger bezeichnete das Unterfangen in einem Memo an seine Mitarbeiter als einen "historischen Tag für unser Unternehmen".

Blickpunkt:Film zitiert Iger weiter: "Wir werden unser Unternehmen schnell umformen, um von den aufkommenden Trends bei den Konsumenten und neuen Technologien profitieren zu können, um in der aufregenden und neuen Zeit Erfolg haben zu können." Dazu gehören aber auch interne Umstrukturierungen. Unter den rund 200.000 Disney-Mitarbeitern weltweit wird es einige Entlassungen geben, es kursiert die Zahl von rund 4.000.

Disney will seinen eigenen Streamingservice Disney+ noch im Laufe des Jahres 2019 an den Start bringen. Neben den Inhalten von 20th Century Fox sind bereits Originalserien vor allem aus den Marvel- und Star-Wars-Universen angekündigt.

1 / 0
Tags
Bild zu Acid von Alexander Gorchilin
Acid von Alexander Gorchilin - Filmbild 1
Aktuelles

"Acid" erhält goEast-Hauptpreis

17.04.2019: Die Goldene Lilie - der mit 10.000 Euro dotierte Hauptpreis des goEast [...]
Bild zu Zero Impunity von Nicolas Blies, Stéphane Hueber-Blies
Zero Impunity von Nicolas Blies, Stéphane Hueber-Blies - Filmbild 1
Trailer des Tages

Zero Impunity

In ihrem Dokumentarfilm Zero Impunity befassen sich Nicolas Blies und Stéphane Hueber-Blies [...]
The Rolling Stones - Crossfire Hurricane von Brett Morgen
The Rolling Stones - Crossfire Hurricane von Brett Morgen
TV-Tipps

19.04.2019: Ultimative Bandgeschichte

Jean-Luc Godard, Martin Scorsese, diverse Filmemacher haben sich an einer der [...]
Sophies Entscheidung/Cléo de 5 à 7/Körper und Seele
Sophies Entscheidung/Cléo de 5 à 7/Körper und Seele
Streaming-Tipps

Streaming-Empfehlungen für April 2019

Ein buntes Programm erwartet im Frühling die Streamer: Große Meisterwerke und zwei [...]

Kommentare

Diese Sicherheitsfrage überprüft, ob Sie ein menschlicher Besucher sind und verhindert automatisches Spamming.