Aktuelles: Deutscher Dokumentarfilmpreis geht an Thomas Heise

Übersicht: NewsAktuellesFundstückeIn MemoriamVerlosungThemenFeaturesKommentarSpecialsInterviewsKolumnenVideo on DemandFilmgeschichte(n)OscarsKultur-WMJahresrückblickEmpfehlungenExklusivtrailer & ClipsTV-TippsStreaming-TippsBücherTrailer des TagesHartl & BehnKinotipp der WocheTrailerschauDarling der WocheFestivalsBerlinaleBerlinale 2020Berlinale 2019Berlinale 2018Berlinale 2017Berlinale 2016Berlinale 2015Berlinale 2014Berlinale 2013Berlinale 2012CannesCannes 2019Cannes 2018Cannes 2017Cannes 2016Cannes 2015Cannes 2014Cannes 2013Cannes 2012Cannes 2011DiagonaleDiagonale 2018Diagonale 2017Diagonale 2016Fantasy Film FestFantasy Film Fest 2019Fantasy Film Fest 2018Filmfest HamburgFilmfest Hamburg 2019Filmfest Hamburg 2015Filmfest Hamburg 2014Filmfest Hamburg 2013Filmfest OldenburgFilmfest Oldenburg 2019Int. Hofer FilmtageHofer Filmtage 2016Hofer Filmtage 2017DOK LeipzigDOK Leipzig 2013Locarno Film FestivalLocarno 2019Locarno 2018Locarno 2017Locarno 2016Locarno 2015Locarno 2014Locarno 2013London Film FestivalFilmfestival Max-Ophüls-PreisMax Ophüls Preis 2020Max Ophüls Preis 2017Max Ophüls Preis 2016Filmfest MünchenFilmfest München 2019Filmfest München 2018Filmfest München 2017Filmfest München 2016Filmfest München 2015Filmfest München 2014Filmfest München 2013Nordische Filmtage LübeckInt. Filmfestival RotterdamRotterdam 2018Rotterdam 2016Rotterdam 2015San Sebastian Film FestivalSan Sebastian 2018San Sebastian 2017San Sebastian 2016San Sebastian 2014San Sebastian 2013Sitges Film FestivalSitges 2018Sitges 2016Sitges 2014ViennaleViennale 2019Viennale 2017Viennale 2016Viennale 2015Viennale 2014Int. Filmfestspiele VenedigVenedig 2020Venedig 2019Venedig 2018Venedig 2017Venedig 2016Venedig 2015
zurück zur Übersicht
Aktuelles

Ein Beitrag von Katrin Doerksen

Filmstill zu Heimat ist ein Raum aus Zeit (2019)
Heimat ist ein Raum aus Zeit (2019) von Thomas Heise

01.07.2019: Der Regisseur Thomas Heise ist Träger des Deutschen Dokumentarfilmpreises 2019. Das gab das ZDF im Presseportal bekannt.

Heise erhielt die Auszeichnung für seinen Dokumentarfilm Heimat ist ein Raum aus Zeit, der auf der vergangenen Berlinale seine Premiere feierte und in dem der Regisseur seiner eigenen deutsch-jüdischen Familiengeschichte während des Ersten Weltkriegs, des sogenannten Dritten Reichs und der DDR nachspürt. Der Film wurde von ZDF und 3sat koproduziert.

Die Vergabe des Deutschen Dokumentarfilmpreises fand am 28. Juni 2019 im Rahmen des SWR Doku Festivals statt. Der Hauptpreis ist auf 20.000 Euro dotiert und wird jährlich von SWR und MFG Baden-Württemberg gestiftet.

Weitere Preise des Abends im Überblick:

STZ Leserjury-Preis: In Search… von Beryl Magoko
Förderpreis des Haus des Dokumentarfilms: Dark Eden von Jasmin Herold & Michael Beamish
Preis der Norbert Daldrop Förderung für Kunst und Kultur: Chris the Swiss von Anja Kofmel
Musikpreis der Opus GmbH für einen dokumentarischen Film aus dem Bereich Musik: Blue Note Records: Beyond the Notes von Sophie Huber

1 / 0
Tags
Meinungen

Kommentare

Diese Sicherheitsfrage überprüft, ob Sie ein menschlicher Besucher sind und verhindert automatisches Spamming.