"Das zweite Leben des Monsieur Alain" dreifach ausgezeichnet

zurück zur Übersicht
Aktuelles

Ein Beitrag von Joachim Kurz

Bild zu Un homme pressé von Hervé Mimran
Un homme pressé von Hervé Mimran - Filmbild 1

08.11.2018 - Bei den gerade zu Ende gegangenen 35. Französischen Filmtagen Tübingen wurde Hervé Mimrans Film Das zweite Leben des Moniseur Alain mit gleich drei Preisen ausgezeichnet. Die Geschichte um einen erfolgreichen Geschäftsmann, der nach einem Schlaganfall alles bisher Gekannte neu und mühsam wieder erlernen muss, erhielt den Verleihförderpreis, den Publikumspreis der Tübinger Zuschauer und den Preis der Jugendjury Tübingen. Die Jugendjury Stuttgart kürte Wanuri Kahius Rafiki zu ihrem Favoriten, der auch den Publikumspreis der Stuttgarter Zuschauer entgegennehmen konnte.

Der Hauptpreis des Festivals indes, der mit 5.000 Euro dotierte Filmtage-Tübingen-Preis, ging an Germinal Roaux' Fortuna.

Alle Preisträger  der Französischen Filmtage finden sich auf der website des Festivals:  www.franzoesische.filmtage-tuebingen.de.

1 / 0
Tags
Bild zu Buffalo Boys von Mike Wiluan
Buffalo Boys von Mike Wiluan - Filmbild 1
Trailer des Tages

Buffalo Boys

Ost trifft auf West und gute alte Knarren treffen auf raffinierte Martial-Arts-Skills in [...]
Mia Madre von Nanni Moretti
Mia Madre von Nanni Moretti
TV-Tipps

18.11.2018: Zweiteilen

In Mia madre spielt der Regisseur Nanni Moretti zwar wie so oft selbst eine Rolle - das ganz [...]
"Trevor Noah" / "Beat" / "The Romanoffs"
"Trevor Noah" / "Beat" / "The Romanoffs"
Streaming-Tipps

Streaming-Empfehlungen für November 2018

Vielfalt verspricht das Programm für den gefühlt ersten kalten Monat seit Jahren. Beste [...]

Kommentare

Diese Sicherheitsfrage überprüft, ob Sie ein menschlicher Besucher sind und verhindert automatisches Spamming.