Danny Boyle als James-Bond-Regisseur

zurück zur Übersicht
Aktuelles

Ein Beitrag von Andreas Köhnemann

 Danny Boyle auf der Berlinale 2017
Danny Boyle auf der Berlinale 2017

15.03.2018: Wir hatten ja auf Andrea Arnold, Steve McQueen oder Jonathan Glazer gehofft - aber auch dieser Kandidat aus dem Vereinigten Königreich klingt durchaus nicht uninteressant. Wie Metro mitteilt, hat Danny Boyle - der Macher von Trainspotting (1996), Slumdog Millionär (2008) und Steve Jobs (2015) - bestätigt, dass er plant, das 25. Abenteuer des MI6-Geheimagenten James Bond in Szene zu setzen.

Die Dreharbeiten könnten Ende des Jahres beginnen; Daniel Craig ist als Hauptdarsteller bereits sicher. Gegenüber Metro sagte Boyle:

"Wir arbeiten gerade an einem Skript. Und davon hängt wirklich alles ab."

Ferner verriet der Filmemacher, dass er und sein Kollege John Hodge (mit welchem Boyle schon oft zusammengearbeitet hat) bereits eine Story-Idee entwickelt hätten.

Bond auf Droge? Bond am Strand? Bond unter fies-schnellen Zombies? Wir sind in jedem Fall gespannt.

1 / 0
Tags
Hagazussa – Der Hexenfluch
Hagazussa – Der Hexenfluch
Aktuelles

First Steps Awards für "Hagazussa"

25.09.2018 - Lukas Feigelfelds Film Hagazussa gehört zu den großen Gewinnern bei der gestrigen [...]
Bild zu Un homme pressé von Hervé Mimran
Un homme pressé von Hervé Mimran - Filmbild 1
Trailer des Tages

Das zweite Leben des Monsieur Alain

Manchmal braucht es erst einen Donnerschlag, bis man merkt, was im Leben wirklich zählt. Im Fal [...]

Kommentare

Diese Sicherheitsfrage überprüft, ob Sie ein menschlicher Besucher sind und verhindert automatisches Spamming.