"Cold War" dominiert die Europäischen Filmpreise

Übersicht: NewsAktuellesFundstückeIn MemoriamVerlosungThemenFeaturesKommentarSpecialsInterviewsKolumnenVideo on DemandFilmgeschichte(n)OscarsKultur-WMJahresrückblickEmpfehlungenExklusivtrailer & ClipsTV-TippsStreaming-TippsBücherTrailer des TagesHartl & BehnKinotipp der WocheTrailerschauDarling der WocheFestivalsBerlinaleBerlinale 2019Berlinale 2018Berlinale 2017Berlinale 2016Berlinale 2015Berlinale 2014Berlinale 2013Berlinale 2012CannesCannes 2018Cannes 2017Cannes 2016Cannes 2015Cannes 2014Cannes 2013Cannes 2012Cannes 2011DiagonaleDiagonale 2018Diagonale 2017Diagonale 2016Fantasy Film FestFantasy Filmfest 2018Filmfest HamburgFilmfest Hamburg 2015Filmfest Hamburg 2014Filmfest Hamburg 2013Int. Hofer FilmtageHofer Filmtage 2016Hofer Filmtage 2017DOK LeipzigDOK Leipzig 2013Locarno Film FestivalLocarno 2018Locarno 2017Locarno 2016Locarno 2015Locarno 2014Locarno 2013London Film FestivalFilmfestival Max-Ophüls-PreisMax Ophüls Preis 2017Max Ophüls Preis 2016Filmfest MünchenFilmfest München 2018Filmfest München 2017Filmfest München 2016Filmfest München 2015Filmfest München 2014Filmfest München 2013Nordische Filmtage LübeckInt. Filmfestival RotterdamRotterdam 2018Rotterdam 2016Rotterdam 2015San Sebastian Film FestivalSan Sebastian 2018San Sebastian 2017San Sebastian 2016San Sebastian 2014San Sebastian 2013Sitges Film FestivalSitges 2018Sitges 2016Sitges 2014ViennaleViennale 2017Viennale 2016Viennale 2015Viennale 2014Int. Filmfestspiele VenedigVenedig 2018Venedig 2017Venedig 2016Venedig 2015
zurück zur Übersicht
Aktuelles

Ein Beitrag von Katrin Doerksen

Filmstill zu Cold War - Der Breitengrad der Liebe (2018)
Cold War - Der Breitengrad der Liebe (2018) von Pawel Pawlikowski

17.12.2018: Am vergangenen Samstag wurden im spanischen Sevilla die Europäischen Filmpreise 2018 verliehen. Sieger des Abends mit vier Auszeichnungen ist der polnische Film Cold War - Der Breitengrad der Liebe.

Pawel Pawlikowskis in Schwarzweiß gedrehtes Liebesdrama um ein polnisches Paar zur Zeit des Kalten Krieges wurde als Bester Europäischer Film ausgezeichnet und gewann zudem in den Kategorien Bester Regisseur und Bestes Drehbuch. Ebenfalls bedacht wurde Hauptdarstellerin Joanna Kulig, die, weil hochschwanger, nicht zur Preisverleihung anreisen konnte. Sie postete ein Video mit ihrer Reaktion auf ihrem Instagramkanal.

Der Preis für den Besten Darsteller ging derweil an Marcello Fonte aus Matteo Garrones Dogman. Zur besten Komödie des Jahres wurde Armando Iannuccis The Death of Stalin gekürt. Ehrenpreise für ihre Beiträge zum Weltkino erhielten Ralph Fiennes und Costa-Gavras.

 

Hier eine vollständige Liste aller Preisträger der EFAs 2018:

Bester Film: Cold War von Pawel Pawlikowski
Bester Dokumentarfilm: Bergman — A Year In A Life von Jane Magnusson
Bester Regisseur: Pawel Pawlikowski für Cold War
Peoples Choice Award: Call Me By Your Name von Luca Guadagnino
Bester Kurzfilm: The Years von Sara Fgaier
Beste Komödie: The Death Of Stalin von Armando Iannucci
Beste Schauspielerin: Joanna Kulig für Cold War
Bestes Drehbuch: Pawel Pawlikowski für Cold War
Bester Animationsfilm: Another Day Of Life von Raul de la Fuente & Damian Nenow
Europäische Entdeckung – Prix FIPRESCI: Girl von Lukas Dhont
Bester Schauspieler: Marcello Fonte für Dogman
Europäischer Co-Production Award – Prix Eurimages: Konstantinos Kontovrakis & Giorgos Karnavas

1 / 0
Tags
Robert Redford - Portrait
Robert Redford - Portrait
Aktuelles

Robert Redford erhält Ehren-César

Wie u.a. Variety berichtet, wird Robert Redford in diesem Jahr mit einem Ehren- César [...]
Main Street in Park City während des Sundance Film Festivals 2011
Main Street in Park City während des Sundance Film Festivals 2011
Aktuelles

Sundance Film Festival 2019 gibt Jurys bekannt

18.01.2019: Das Sundance Film Festival hat gestern die Mitglieder seiner Jurys des 2019er [...]
Bild zu M - Eine Stadt sucht einen Mörder (Miniserie) von David Schalko
M - Eine Stadt sucht einen Mörder (Miniserie) von David Schalko - Bild 1
Trailer des Tages

M – Eine Stadt sucht einen Mörder

Fritz Langs M - Eine Stadt sucht einen Mörder aus dem Jahre 1931 mit Peter Lorre in der [...]
Die Stimme des Mondes von Federico Fellini
Die Stimme des Mondes von Federico Fellini
TV-Tipps

20.01.2019: Mondsüchtig

Mit den italienischen Komikern Roberto Benigni und Paolo Villaggio drehte der große Federico [...]
"Bird Box" / "Get Out" / "Sex Education"
"Bird Box" / "Get Out" / "Sex Education"
Streaming-Tipps

Streaming-Empfehlungen für Januar 2019

Für den Kater nach den Festtagen ist im Streaming reichlich gesorgt: Netflix bringt [...]

Kommentare

Diese Sicherheitsfrage überprüft, ob Sie ein menschlicher Besucher sind und verhindert automatisches Spamming.