Cathy Yan dreht Harley-Quinn-Spinoff mit Margot Robbie

zurück zur Übersicht
Aktuelles

Ein Beitrag von Katrin Doerksen

Margot Robbie - Portrait
Margot Robbie - Portrait

18.04.2018: Ein Justice-League-Spinoff ist in Arbeit, das sich gänzlich auf die Antagonistin Harley Quinn, gespielt von Margot Robbie, konzentriert. Cathy Yan wurde als Regisseurin verpflichtet, wie Deadline gestern Abend exklusiv mitteilte. Yan ist damit die zweite Frau nach Patty Jenkins (Wonder Woman) und die erste Asiatin überhaupt, die einen DC-Film dreht. Robbie habe es Deadline zufolge besonders am Herzen gelegen, dass eine Frau den Film inszeniert.

Der aktuell noch unbetitelte Harley-Quinn-Film soll auf dem Comic Birds of Prey basieren, in dem Quinn sich mit diversen weiblichen Figuren aus dem DC-Universum zusammentut. Christina Hodson, die kürzlich auch verpflichtet wurde das Drehbuch zu Batgirl zu schreiben, nimmt die Adaption vor. Margot Robbie ist bereits als Haupdarstellerin gesichert und wird mit ihrer Firma LuckyChap neben Kroll & Co Entertainment und Clubhouse Pictures auch produzieren.

Cathy Yan ist eine ehemalige Reporterin für das Wall Street Journal, die mit ihrer Satire Dead Pigs ihr Langfilmdebüt auf dem diesjährigen Sundance Film Festival präsentiert hatte. Sie gewann dort den World Cinema Dramatic Award für das Schauspieler-Ensemble. Gedreht werden soll Ende des Jahres, wenn Margot Robbie mit Quentin Tarantinos Once Upon A Time in Hollywood fertig ist, in dem sie aller Wahrscheinlichkeit nach Sharon Tate verkörpern wird.

Außerdem in Arbeit ist ein reguläres Sequel zu Justice League, in dem Robbie ebenfalls als Harley Quinn zu sehen sein wird. Gavin O'Connor zeichnet für das entsprechende Drehbuch verantwortlich und verhandelt aktuell über den Regieposten. Ava DuVernay wurde hingegen von DC verpflichtet New Gods auf die große Leinwand zu bringen, allerdings steckt dieses Projekt momentan noch in der Entwicklung.

In den Kinos können wir Margot Robbie als nächstes ab dem 7. Juni 2018 im Biopic Goodbye Christopher Robin sehen. Ab dem 15. November 2018 spielt sie zudem Königin Elizabeth I. in Maria Stuart, Königin von Schottland mit Saoirse Ronan.

1 / 0
Tags
Felicity Jones im Jahre 2016
Felicity Jones im Jahre 2016
Aktuelles

Felicity Jones erhält Variety Award

15.11.2018: Wie das US-Fachblatt Variety berichtet, wird die britische Schauspielerin [...]
Bild zu Utøya 22. juli von Erik Poppe
Utøya 22. juli von Erik Poppe - Filmbild 1
Aktuelles

Erste EFA-Auszeichnungen 2018

15.11.2018: In einer Pressemitteilung wurden die ersten Personen verkündet, die in diesem [...]
Filmstill zu Dumbo (2019)
Dumbo (2019) von Tim Burton
Trailer des Tages

Dumbo

Tim Burton hat sich den vierten abendfüllenden Animationsfilm aus dem Hause Disney [...]
Dallas Buyers Club von Jean-Marc Vallée
Dallas Buyers Club von Jean-Marc Vallée
TV-Tipps

15.11.2018: Voller Körpereinsatz

Alle paar Jahre taucht ein Film bei den Oscars auf, der die immer gleiche alte Diskussion [...]
"Trevor Noah" / "Beat" / "The Romanoffs"
"Trevor Noah" / "Beat" / "The Romanoffs"
Streaming-Tipps

Streaming-Empfehlungen für November 2018

Vielfalt verspricht das Programm für den gefühlt ersten kalten Monat seit Jahren. Beste [...]

Kommentare

Diese Sicherheitsfrage überprüft, ob Sie ein menschlicher Besucher sind und verhindert automatisches Spamming.