Canal+ verliert Fußball-Übertragungsrechte, Schock für Filmindustrie

Übersicht: NewsAktuellesFundstückeIn MemoriamVerlosungThemenFeaturesKommentarSpecialsInterviewsKolumnenVideo on DemandFilmgeschichte(n)OscarsKultur-WMJahresrückblickEmpfehlungenExklusivtrailer & ClipsTV-TippsStreaming-TippsBücherTrailer des TagesHartl & BehnKinotipp der WocheTrailerschauDarling der WocheFestivalsBerlinaleBerlinale 2019Berlinale 2018Berlinale 2017Berlinale 2016Berlinale 2015Berlinale 2014Berlinale 2013Berlinale 2012CannesCannes 2018Cannes 2017Cannes 2016Cannes 2015Cannes 2014Cannes 2013Cannes 2012Cannes 2011DiagonaleDiagonale 2018Diagonale 2017Diagonale 2016Fantasy Film FestFantasy Filmfest 2018Filmfest HamburgFilmfest Hamburg 2015Filmfest Hamburg 2014Filmfest Hamburg 2013Int. Hofer FilmtageHofer Filmtage 2016Hofer Filmtage 2017DOK LeipzigDOK Leipzig 2013Locarno Film FestivalLocarno 2018Locarno 2017Locarno 2016Locarno 2015Locarno 2014Locarno 2013London Film FestivalFilmfestival Max-Ophüls-PreisMax Ophüls Preis 2017Max Ophüls Preis 2016Filmfest MünchenFilmfest München 2018Filmfest München 2017Filmfest München 2016Filmfest München 2015Filmfest München 2014Filmfest München 2013Nordische Filmtage LübeckInt. Filmfestival RotterdamRotterdam 2018Rotterdam 2016Rotterdam 2015San Sebastian Film FestivalSan Sebastian 2018San Sebastian 2017San Sebastian 2016San Sebastian 2014San Sebastian 2013Sitges Film FestivalSitges 2018Sitges 2016Sitges 2014ViennaleViennale 2017Viennale 2016Viennale 2015Viennale 2014Int. Filmfestspiele VenedigVenedig 2018Venedig 2017Venedig 2016Venedig 2015
zurück zur Übersicht
Aktuelles

Ein Beitrag von Katrin Doerksen

Fernbedienung
Fernbedienung

31.05.2018: Der französische TV-Sender Canal+ hat die Übertragungsrechte für Fußballspiele der Ersten Liga für den Zeitraum von 2020-2024 verloren. Das berichtete gestern Cineuropa. Die Neuigkeiten sorgen vor allem in der französischen Filmindustrie für große Sorgen.

Canal+ ist der bisher größte Finanzier französischer Filme, allein 2017 gab der Sender 116,5 Millionen Euro für 112 künftige Projekte aus. Die Summe war allerdings schon im Vergleich zu vorherigen Jahren rapide gefallen, hängt sie doch direkt vom Umsatz des Senders und der Anzahl der Abonnenten ab. Live-Übertragungen von Fußballspielen gelten als einer der größten Faktoren, wenn es darum geht Zuschauer zu locken und zu halten.

Canal+ kündigte bereits an bisher für den Fußball ausgegebenes Geld nun Filmen und Serien zugute kommen zu lassen, trotzdem befürchtet die Industrie eine Verstärkung des Negativtrends. Der Produzent Vincent Maraval von Wild Bunch äußerte sich beispielsweise pessimistisch auf Twitter:

Übersetzt in etwa: "Der französische Film hat sich mit Körper und Seele Canal+ ergeben und dabei vergessen sich selbst neu zu erfinden (privates funding, Gleichzeitigkeit der Medien), jetzt ist er drauf und dran zu kollabieren. Was für ein lustiger Haufen von Visionären."

Canal+ ist dazu verpflichtet 12,5% seines jährlichen Umsatzes für europäische Filme auszugeben, 9,5% davon müssen auf französischsprachige Filme entfallen.

1 / 0
Tags
Das Melancholische Mädchen - Bild
Das Melancholische Mädchen - Bild
Aktuelles

Max-Ophüls-Preise 2019 vergeben

21.01.2019: Zum Abschluss des Filmfestivals Max Ophüls Preis ging der Hauptpreis am [...]
Robert Redford - Portrait
Robert Redford - Portrait
Aktuelles

Robert Redford erhält Ehren-César

Wie u.a. Variety berichtet, wird Robert Redford in diesem Jahr mit einem Ehren- César [...]
Bild zu Lords of Chaos von Jonas Åkerlund
Lords of Chaos von Jonas Åkerlund - Filmbild 1
Trailer des Tages

Lords of Chaos

Jonas Åkerlund war einst Schlagzeuger der schwedischen Metal-Band Bathory und drehte u.a. für [...]
Wild Target - Sein schärfstes Ziel von Jonathan Lynn
Wild Target - Sein schärfstes Ziel von Jonathan Lynn
TV-Tipps

22.01.2019: Beim Profikiller in der Lehre

In Wild Target - Sein schärfstes Ziel spielt Bill Nighy den besten Profikiller von ganz [...]
"Bird Box" / "Get Out" / "Sex Education"
"Bird Box" / "Get Out" / "Sex Education"
Streaming-Tipps

Streaming-Empfehlungen für Januar 2019

Für den Kater nach den Festtagen ist im Streaming reichlich gesorgt: Netflix bringt [...]

Kommentare

Diese Sicherheitsfrage überprüft, ob Sie ein menschlicher Besucher sind und verhindert automatisches Spamming.