Benedict Cumberbatch in TV-Projekt "Brexit"

zurück zur Übersicht
Aktuelles

Ein Beitrag von Andreas Köhnemann

Benedict Cumberbatch im Jahre 2016 bei der San Diego Comic Con International
Benedict Cumberbatch im Jahre 2016 bei der San Diego Comic Con International

16.05.2018: In einem Interview hatte der britischer Schauspieler Benedict Cumberbatch kürzlich erklärt, er werde eine Rolle in Zukunft ablehnen, wenn sein weiblicher Co-Star nicht gleich bezahlt werde.

"Seht euch eure Quoten an. Fragt, was die Frauen verdienen, und sagt: 'Wenn sie nicht das Gleiche verdient wie die Männer, dann mache ich es nicht.'" (Cumberbatch, zitiert nach RadioTimes)

Nun wurde, wie Blickpunkt:Film berichtet, ein neues Projekt bekannt, an dem Cumberbatch mitwirken wird: Die Channel-4-Produktion Brexit soll sich mit der Entscheidung Großbritanniens für den Austritt aus der Europäischen Union befassen und zum EU-Ausstieg des Landes im März 2019 ausgestrahlt werden. Cumberbatch soll den leitenden Strategen der Vote-Leave-Kampagne verkörpern.

1 / 0
Tags
Robin Hood - Bild
Robin Hood - Bild
Trailer des Tages

Robin Hood

"Fragst du dich nicht, wer unter der Kapuze steckt?" Mit dieser Frage beginnt der Teaser Traile [...]
Wild Tales von Damián Szifron
Wild Tales von Damián Szifron
TV-Tipps

24.05.2018: Menschliche Abgründe

Der Firnis unserer Zivilisation ist ausgesprochen dünn. Bei der Sichtung des argentinischen Ens [...]
All That Heaven Allows/The Big Sick/The Rain
All That Heaven Allows/The Big Sick/The Rain
Streaming-Tipps

Streaming-Empfehlungen für Mai 2018

Post-Apokalypse-Monat bei Netflix – für Heuschnupfen-Allergiker eine passende Kombination zum M [...]

Kommentare

Diese Sicherheitsfrage überprüft, ob Sie ein menschlicher Besucher sind und verhindert automatisches Spamming.