Aktuelles: Agnès Varda ist tot

Übersicht: NewsAktuellesFundstückeIn MemoriamVerlosungThemenFeaturesKommentarSpecialsInterviewsKolumnenVideo on DemandFilmgeschichte(n)OscarsKultur-WMJahresrückblickEmpfehlungenExklusivtrailer & ClipsTV-TippsStreaming-TippsBücherTrailer des TagesHartl & BehnKinotipp der WocheTrailerschauDarling der WocheFestivalsBerlinaleBerlinale 2020Berlinale 2019Berlinale 2018Berlinale 2017Berlinale 2016Berlinale 2015Berlinale 2014Berlinale 2013Berlinale 2012CannesCannes 2019Cannes 2018Cannes 2017Cannes 2016Cannes 2015Cannes 2014Cannes 2013Cannes 2012Cannes 2011DiagonaleDiagonale 2018Diagonale 2017Diagonale 2016Fantasy Film FestFantasy Film Fest 2019Fantasy Film Fest 2018Filmfest HamburgFilmfest Hamburg 2019Filmfest Hamburg 2015Filmfest Hamburg 2014Filmfest Hamburg 2013Filmfest OldenburgFilmfest Oldenburg 2019Int. Hofer FilmtageHofer Filmtage 2016Hofer Filmtage 2017DOK LeipzigDOK Leipzig 2013Locarno Film FestivalLocarno 2019Locarno 2018Locarno 2017Locarno 2016Locarno 2015Locarno 2014Locarno 2013London Film FestivalFilmfestival Max-Ophüls-PreisMax Ophüls Preis 2020Max Ophüls Preis 2017Max Ophüls Preis 2016Filmfest MünchenFilmfest München 2019Filmfest München 2018Filmfest München 2017Filmfest München 2016Filmfest München 2015Filmfest München 2014Filmfest München 2013Nordische Filmtage LübeckInt. Filmfestival RotterdamRotterdam 2018Rotterdam 2016Rotterdam 2015San Sebastian Film FestivalSan Sebastian 2018San Sebastian 2017San Sebastian 2016San Sebastian 2014San Sebastian 2013Sitges Film FestivalSitges 2018Sitges 2016Sitges 2014ViennaleViennale 2019Viennale 2017Viennale 2016Viennale 2015Viennale 2014Int. Filmfestspiele VenedigVenedig 2019Venedig 2018Venedig 2017Venedig 2016Venedig 2015
zurück zur Übersicht
Aktuelles

Ein Beitrag von Joachim Kurz

Agnès Varda bei der Berlinale 2019
Agnès Varda bei der Berlinale 2019

29.03.2019 . Die große Filmemacherin Agnès Varda ist tot.  Dies berichtet unter anderem die Frankfurter Allgemeine Zeitung. Dem Artikel zufolge gab ihre Familie heute den Tod der am 30. Mai 1928 in Brüssel geborenen Regisseurin bekannt.

Agnès Varda hat seit den 1960er Jahren mehr als 50 Filme gedreht, darunter Werke wie Cleo — Mittwoch zwischen 5 und 7 (1961), Die Zeit mit Julien (1987), Der Sammler und die Sammlerin (2000)  und Augenblicke — Gesichter einer Reise (20017). 1985 hatte sie als erste Frau überhaupt in Venedig den Goldenen Löwen für ihren Film Vogelfrei erhalten.

2017 hatte Varda den Ehren-Oscar für ihr Lebenswerk erhalten.In den letzten Jahren hatte sich Varda auch als Installationskünstlerin betätigt und sich im Rahmen der #MeToo-Bewegung für die Chancengleichheit von Frauen in der Filmbranche eingesetzt. Bei der diesjährigen Berlinale hatte Varda zuletzt mit ihrem autobiographischen Film Varda par Agnès begeistert.

Wir werden sie sehr vermissen!

1 / 0
Tags
Der Hollywood Schriftzug
Der Hollywood Schriftzug
Aktuelles

Frauenanteil in Hollywood lag 2019 bei 20 Prozent

3.1.2020: Der Anzahl der Frauen in der US-amerikanischen Filmindustrie hat 2019 ein neues Hoch […]
Filmstill zu Bis an die Grenze (2020) von Anne Fontaine
Bis an die Grenze (2020) von Anne Fontaine
Trailer des Tages

Bis an die Grenze

Die Polizisten Virginie (Virginie Efira), Aristide (Omar Sy) und Érik (Grégory Gadebois) werden […]
Suburbicon von George Clooney
Suburbicon von George Clooney
TV-Tipps

Die TV-Schau: 24.2.2020-1.3.2020

Von Stummfilm über Vorstadt-Thriller und Arthouse-Liebling, der über Nacht zum weltweiten […]
Filmstill aus "Mein Nachbar Totoro"
Ab dem 1. Februar 2020 stehen zahlreiche Filme des Studio Ghibli auf Netflix.
Streaming-Tipps

Guide to Ghibli: 21 Anime-Klassiker auf Netflix

Von Februar bis April 2020 erscheinen insgesamt 21 Animationsfilme des renommierten japanischen […]

Kommentare

Diese Sicherheitsfrage überprüft, ob Sie ein menschlicher Besucher sind und verhindert automatisches Spamming.