Aktuelles: A24 launcht eigene Filmbuchreihe

Übersicht: NewsAktuellesFundstückeIn MemoriamVerlosungThemenFeaturesKommentarSpecialsInterviewsKolumnenVideo on DemandFilmgeschichte(n)OscarsKultur-WMJahresrückblickEmpfehlungenExklusivtrailer & ClipsTV-TippsStreaming-TippsBücherTrailer des TagesHartl & BehnKinotipp der WocheTrailerschauDarling der WocheFestivalsBerlinaleBerlinale 2020Berlinale 2019Berlinale 2018Berlinale 2017Berlinale 2016Berlinale 2015Berlinale 2014Berlinale 2013Berlinale 2012CannesCannes 2019Cannes 2018Cannes 2017Cannes 2016Cannes 2015Cannes 2014Cannes 2013Cannes 2012Cannes 2011DiagonaleDiagonale 2018Diagonale 2017Diagonale 2016Fantasy Film FestFantasy Film Fest 2019Fantasy Film Fest 2018Filmfest HamburgFilmfest Hamburg 2019Filmfest Hamburg 2015Filmfest Hamburg 2014Filmfest Hamburg 2013Filmfest OldenburgFilmfest Oldenburg 2019Int. Hofer FilmtageHofer Filmtage 2016Hofer Filmtage 2017DOK LeipzigDOK Leipzig 2013Locarno Film FestivalLocarno 2019Locarno 2018Locarno 2017Locarno 2016Locarno 2015Locarno 2014Locarno 2013London Film FestivalFilmfestival Max-Ophüls-PreisMax Ophüls Preis 2021Max Ophüls Preis 2020Max Ophüls Preis 2017Max Ophüls Preis 2016Filmfest MünchenFilmfest München 2019Filmfest München 2018Filmfest München 2017Filmfest München 2016Filmfest München 2015Filmfest München 2014Filmfest München 2013Nordische Filmtage LübeckInt. Filmfestival RotterdamRotterdam 2018Rotterdam 2016Rotterdam 2015San Sebastian Film FestivalSan Sebastian 2018San Sebastian 2017San Sebastian 2016San Sebastian 2014San Sebastian 2013Sitges Film FestivalSitges 2018Sitges 2016Sitges 2014ViennaleViennale 2019Viennale 2017Viennale 2016Viennale 2015Viennale 2014Int. Filmfestspiele VenedigVenedig 2020Venedig 2019Venedig 2018Venedig 2017Venedig 2016Venedig 2015
zurück zur Übersicht
Aktuelles

Ein Beitrag von Katrin Doerksen

James Laxton

27.09.2019: Der US-Filmverleiher A24 bringt eine Buchreihe zu Filmen aus dem eigenen Programm heraus. Das berichtet unter anderem Indiewire

Die ersten drei Bücher der limitierten Reihe sollen sich mit Moonlight von Barry Jenkins, Ex Machina von Alex Garland und The Witch von Robert Eggers befassen und ab dem 30. September 2019 exklusiv im Onlineshop von A24 erhältlich sein.

Einer von Indiewire zitierten Pressemitteilung zufolge sollen die Bücher „einen Schrein für ihren jeweiligen Film“ bilden. „Inklusive des komplett abgedruckten Manuskripts, der vollständigen Credits sowie einer visuellen Sektion namens „24 Frames“ — eine Auswahl farbiger Abbildungen mit besonderer Bedeutung für den Regisseur.“ 

Außerdem wurden erste spezifische Inhalte angekündigt. Darunter etwa ein Vorwort von Frank Ocean zum Band über Moonlight oder eine Kurzgeschichte von Carmen Maria Machado zu The Witch. Desweiteren sollen Essays und Concept Art in den Büchern enthalten sein.

Die erste 2000 Kopien umfassende Ausgabe wurde bereits in Europa auf hochwertigem Munken- und Gardapapier gedruckt. Die Cover sind mit schwarzer Folie geprägt und zeigen jeweils ein Filmstill. Das durchdachte Design weist sie als Sammlerstücke aus.

1 / 0
Tags

Kommentare