Monika Grütters gibt Kosslick-Nachfolge bekannt

zurück zur Übersicht
Aktuelles

Ein Beitrag von Andreas Köhnemann

Carlo Chatrian und Mariette Rissenbeek - die neue Berlinale-Spitze
Carlo Chatrian und Mariette Rissenbeek - die neue Berlinale-Spitze

22.06.2018: In einer offiziellen Pressekonferenz haben Kulturstaatsministerin Monika Grütters und die vom Aufsichtsrat der KBB eingesetzte Findungskommission heute in Berlin die Nachfolge für Berlinale-Chef Dieter Kosslick bekannt gegeben.

Carlo Chatrian wird der künstlerische Leiter der Berlinale (was einer neu geschaffenen Stelle entspricht); die bisherige German-Films-Chefin Mariette Rissenbeek wird Geschäftsführerin (und somit die offizielle Nachfolgerin Kosslicks). Grütters äußerte hierzu:

"Mit der neuen Doppelspitze stellen wir sicher, das sich das Festival weiterentwickelt, die Berlinale soll jünger und noch internationaler werden."

 

Die neue niederländisch-italienische Führung gewährleiste dies, so Grütters weiter. Darauf, dass die Findungskommision mit Rissenbeek interessanterweise eine Person aus ihren eigenen Reihen gekürt hat, weist etwa die Journalistin Christiane Peitz in einem Tweet hin:

 

Grütters begründet dies mit der Geschichte der Findung und betont, dass keine Compliance-Regeln verletzt worden seien. Rissenbeek sei einfach die Beste gewesen - und Chatrian sei gefragt worden.

Die Berlinale solle - so hieß es - weiblicher werden. Die Art und Weise, wie dies umgesetzt wurde, stößt jedoch auf Kritik:

 

Dieter Kosslicks Vertrag als Leiter der Berlinale läuft im Mai 2019 aus. Spekulationen um seine Nachfolge beschäftigen die Filmbranche bereits seit Monaten. Am vergangenen Mittwoch sickerte schließlich die Personalie Chatrian durch (wir berichteten). Carlo Chatrian, geboren 1971 in Turin, ist dreifacher Familienvater und arbeitet als Autor und Filmkritiker. In Locarno war er zunächst als Kurator für die Retrospektive zuständig, bevor er 2012 zum künstlerischen Leiter des Festivals berufen wurde. Mariette Rissenbeek (geboren 1956 in Posterholt) studierte Germanistik, Theaterwissenschaften und Soziologie in den Niederlanden. Nach 2 Auslandssemestern an der FU Berlin blieb sie in Deutschland. Seit 2002 war sie bei German Films tätig und dort für den Festival- und Öffentlichkeitsbereich verantwortlich; 2011 übernahm sie die Geschäftsführung.

1 / 0
Tags
Sondra Locke mit Clint Eastwood in "Der Mann, der niemals aufgibt"
Sondra Locke mit Clint Eastwood in "Der Mann, der niemals aufgibt"
In Memoriam

Schauspielerin Sondra Locke gestorben

14.12.2018: Wie u.a. der Guardian berichtet, ist die US-Schauspielerin Sondra Locke im Alter [...]
Jodie Foster im Jahre 2007
Jodie Foster im Jahre 2007
Aktuelles

Jodie Foster dreht Remake von "Gegen den Strom"

14.12.2018: Jodie Foster arbeitet an einem englischsprachigen Remake des isländischen Films [...]
Mustang (2019) von Laure de Clermont-Tonnerre
Mustang (2019) von Laure de Clermont-Tonnerre
Trailer des Tages

The Mustang

In ihrem Langfilm-Regiedebüt The Mustang erzählt Laure de Clermont-Tonnerre von dem Häftling [...]
Roma/Tatsächlich... Liebe/Watership Down
Roma/Tatsächlich... Liebe/Watership Down
Streaming-Tipps

Streaming-Empfehlungen für Dezember 2018

Der Winter wird atmosphärisch: Von herzerwärmenden und brutal-energetischen Filmen bei [...]

Kommentare

Diese Sicherheitsfrage überprüft, ob Sie ein menschlicher Besucher sind und verhindert automatisches Spamming.