Monika Grütters gibt Kosslick-Nachfolge bekannt

Übersicht: NewsAktuellesFundstückeIn MemoriamVerlosungThemenFeaturesKommentarSpecialsInterviewsKolumnenVideo on DemandFilmgeschichte(n)OscarsKultur-WMJahresrückblickEmpfehlungenExklusivtrailer & ClipsTV-TippsStreaming-TippsBücherTrailer des TagesHartl & BehnKinotipp der WocheTrailerschauDarling der WocheFestivalsBerlinaleBerlinale 2019Berlinale 2018Berlinale 2017Berlinale 2016Berlinale 2015Berlinale 2014Berlinale 2013Berlinale 2012CannesCannes 2018Cannes 2017Cannes 2016Cannes 2015Cannes 2014Cannes 2013Cannes 2012Cannes 2011DiagonaleDiagonale 2018Diagonale 2017Diagonale 2016Fantasy Film FestFantasy Filmfest 2018Filmfest HamburgFilmfest Hamburg 2015Filmfest Hamburg 2014Filmfest Hamburg 2013Int. Hofer FilmtageHofer Filmtage 2016Hofer Filmtage 2017DOK LeipzigDOK Leipzig 2013Locarno Film FestivalLocarno 2018Locarno 2017Locarno 2016Locarno 2015Locarno 2014Locarno 2013London Film FestivalFilmfestival Max-Ophüls-PreisMax Ophüls Preis 2017Max Ophüls Preis 2016Filmfest MünchenFilmfest München 2018Filmfest München 2017Filmfest München 2016Filmfest München 2015Filmfest München 2014Filmfest München 2013Nordische Filmtage LübeckInt. Filmfestival RotterdamRotterdam 2018Rotterdam 2016Rotterdam 2015San Sebastian Film FestivalSan Sebastian 2018San Sebastian 2017San Sebastian 2016San Sebastian 2014San Sebastian 2013Sitges Film FestivalSitges 2018Sitges 2016Sitges 2014ViennaleViennale 2017Viennale 2016Viennale 2015Viennale 2014Int. Filmfestspiele VenedigVenedig 2018Venedig 2017Venedig 2016Venedig 2015
zurück zur Übersicht
Aktuelles

Ein Beitrag von Andreas Köhnemann

Carlo Chatrian und Mariette Rissenbeek - die neue Berlinale-Spitze
Carlo Chatrian und Mariette Rissenbeek - die neue Berlinale-Spitze

22.06.2018: In einer offiziellen Pressekonferenz haben Kulturstaatsministerin Monika Grütters und die vom Aufsichtsrat der KBB eingesetzte Findungskommission heute in Berlin die Nachfolge für Berlinale-Chef Dieter Kosslick bekannt gegeben.

Carlo Chatrian wird der künstlerische Leiter der Berlinale (was einer neu geschaffenen Stelle entspricht); die bisherige German-Films-Chefin Mariette Rissenbeek wird Geschäftsführerin (und somit die offizielle Nachfolgerin Kosslicks). Grütters äußerte hierzu:

"Mit der neuen Doppelspitze stellen wir sicher, das sich das Festival weiterentwickelt, die Berlinale soll jünger und noch internationaler werden."

 

Die neue niederländisch-italienische Führung gewährleiste dies, so Grütters weiter. Darauf, dass die Findungskommision mit Rissenbeek interessanterweise eine Person aus ihren eigenen Reihen gekürt hat, weist etwa die Journalistin Christiane Peitz in einem Tweet hin:

 

Grütters begründet dies mit der Geschichte der Findung und betont, dass keine Compliance-Regeln verletzt worden seien. Rissenbeek sei einfach die Beste gewesen - und Chatrian sei gefragt worden.

Die Berlinale solle - so hieß es - weiblicher werden. Die Art und Weise, wie dies umgesetzt wurde, stößt jedoch auf Kritik:

 

Dieter Kosslicks Vertrag als Leiter der Berlinale läuft im Mai 2019 aus. Spekulationen um seine Nachfolge beschäftigen die Filmbranche bereits seit Monaten. Am vergangenen Mittwoch sickerte schließlich die Personalie Chatrian durch (wir berichteten). Carlo Chatrian, geboren 1971 in Turin, ist dreifacher Familienvater und arbeitet als Autor und Filmkritiker. In Locarno war er zunächst als Kurator für die Retrospektive zuständig, bevor er 2012 zum künstlerischen Leiter des Festivals berufen wurde. Mariette Rissenbeek (geboren 1956 in Posterholt) studierte Germanistik, Theaterwissenschaften und Soziologie in den Niederlanden. Nach 2 Auslandssemestern an der FU Berlin blieb sie in Deutschland. Seit 2002 war sie bei German Films tätig und dort für den Festival- und Öffentlichkeitsbereich verantwortlich; 2011 übernahm sie die Geschäftsführung.

1 / 0
Tags
Filmstill zu What Is Democracy? (2018)
What Is Democracy? (2018) von Atsra Taylor
Trailer des Tages

What Is Democracy?

In auch politisch unruhigen Zeiten wie diesen ist es wichtig, sich dessen zu vergewissern und [...]
A Most Violent Year von J. C. Chandor
A Most Violent Year von J. C. Chandor
TV-Tipps

21.03.2019: Das gewaltsamste Jahr

US-amerikanischen Verbrechens-Statistiken zufolge war 1981 für die Stadt New York City das [...]
Pumuckl/Children of Men/Phantom Lady
Pumuckl/Children of Men/Phantom Lady
Streaming-Tipps

Streaming-Empfehlungen für März 2019

Die Kälte weicht den ersten Sonnenstrahlen, doch das Streaming-Programm fesselt weiter vor [...]

Kommentare

Diese Sicherheitsfrage überprüft, ob Sie ein menschlicher Besucher sind und verhindert automatisches Spamming.