Tschechien

Filmstill zu Fritzi - Eine Wendewundergeschichte (2019)
Fritzi - Eine Wendewundergeschichte (2019) von Ralf Kukula, Matthias Bruhn
Kritik

Fritzi - Eine Wendewundergeschichte (2019)

Wie schafft es ein Animationsfilm eine Kindheit im Leipzig des Jahres 1989 mit subversivem Potenzial auszustatten? Ralf Kukulas und Matthias Bruhns „Fritzi – Eine Wendewundergeschichte“ hält dafür ein wirkungsvolles Mittel parat.
Film

Ice Mother (2017)

Seit dem Tod ihres Mannes lebt Hana allein in der großen Villa am Rande der Stadt. Eintönig gehen die Tage ins Land, nur gelegentlich unterbrochen von sporadischen Besuchen der beiden Söhne, die aber regelmäßig in Streitereien enden. Doch dann geschieht etwas, das ihr Leben verändert wird: An [...]
Die Frau des Zoodirektors von Niki Caro
Die Frau des Zoodirektors von Niki Caro
Kritik

Die Frau des Zoodirektors (2017)

Gibt es auch bereits zahlreiche Geschichten über das Warschau während des Zweiten Weltkriegs, [...]
Erzähl es niemandem! von Klaus Martens
Erzähl es niemandem! von Klaus Martens
Kritik

Erzähl es niemandem!

Mit 19 Jahren begegnete die Norwegerin Lillian Berthung in ihrer Heimatstadt nördlich des [...]
Die Spur von Agnieszka Holland
Die Spur von Agnieszka Holland
Kritik

Die Spur (2017)

Im Süden Polens an der Grenze zu Tschechien liegt ein herrliches Fleckchen Erde. Hier in den [...]
Ein Sack voll Murmeln von Christian Duguay
Ein Sack voll Murmeln von Christian Duguay
Kritik

Eine Handvoll Murmeln

Joseph Joffo lebt auch heute noch in seiner Heimatstadt Paris, aus der er während der [...]