September

Die schweigsame Anna ist Mitte dreißig und lebt allein mit ihrem Hund Manu, der ihr mehr bedeutet als alles andere. Durch einen peinlichen Zwischenfall, lernt die ansonsten sehr auf ihre Zurückgezogenheit bedachte Frau, die verheiratete Sofia und deren Familie kennen. Annas Versuche, ihre Einsamkeit und ihre Liebe zu vermitteln, verwandeln sich nach und nach in eine Besessenheit, die beharrlich Zuneigung und Akzeptanz fordert.

Quelle: www.kino-zeit.de/film-kritiken-trailer/september