Stiller Sommer

Plötzlich, von einem Moment auf den anderen, hat es ihr buchstäblich die Sprache verschlagen: Kristine, eine Kunsthistorikerin aus Deutschland (sehenswert und zu Beginn sprachlos gespielt von Dagmar Manzel), scheint schnell zu ahnen, dass dieser Verlust der Stimme nicht einfach nur eine normale Erkrankung ist, sondern womöglich Ausdruck eines psychosomatischen Ungleichgewichts.

Quelle: www.kino-zeit.de/film-kritiken-trailer/stiller-sommer