Die Spaziergängerin von Sans-Souci

Max Baumstein (Michel Piccoli), der engagierte Präsident einer internationalen Hilfsorganisation, wird am Pariser Flughafen von seiner schönen Frau Lina (Romy Schneider) empfangen – ein ungleiches, aber offensichtlich glückliches Paar mit großem Altersunterschied, eine agile, strahlende Frau und ein älterer, gehbehinderter Mann.

Quelle: www.kino-zeit.de/film-kritiken-trailer/die-spaziergaengerin-von-sans-souci