Joanna

Seitdem Joanna die Diagnose erhielt, nur noch einige Monate leben zu können, möchte sie ihren Sohn möglichst intensiv an ihren Gedanken teil haben lassen. Mit viel Zuneigung versucht sie den kleinen Jás mit schönen Erinnerungen an eine gemeinsame Zeit und Ratschlägen für sein weiteres Leben zurück zu lassen. Der Dokumentarfilm begleitet Joanna dabei, wie sie sich langsam von ihrer kleinen Familie und der Welt um sie herum verabschieden muss.

Quelle: www.kino-zeit.de/film-kritiken-trailer/joanna