No Man's Land (2014)

Mit einem Thriller, der aussieht wie eine Mischung aus "Mad Max" und "No Country for Old Men", nimmt der chinesische Regisseur Hao Ning am Wettbewerb der Berlinale 2014 teil. In "No Man's Land" geht es um einen jungen Anwalt, der mit einem Auto, das er als Bezahlung für die erfolgreiche Verteidigung eines Mandanten erhalten hat, auf der Rückfahrt durch die Wüste Gobi ist. In diesem Niemandsland erlebt der Winkeladvokat ein Abenteuer, von dem sich nie hätte träumen lassen.

Quelle: www.kino-zeit.de/film-kritiken-trailer/no-mans-land-2014