Blind Massage

Ma muss sich auf sein Gehör verlassen, weil er als Kind bei einem Unfall sein Augenlicht verloren hat. Er arbeitet in einer Massagepraxis, die ausschließlich blinde Mitarbeiter beschäftigt. Sein Chef lässt sich auf unsaubere Geldgeschäfte ein. Die Prostituierte Mann verliebt sich in Ma. Der Film des chinesischen Regisseurs Ye Lou begleitet Ma und die anderen Protagonisten und versucht Träume und Sehnsüchte blinder Menschen zu visualisieren - ein Paradox?

Quelle: www.kino-zeit.de/film-kritiken-trailer/blind-massage