Der kleine Medicus

Allein der Titel lässt bereits – zumindest bei den älteren Kinofans – Bilder im Kopf entstehen, die an Joe Dantes "Die Reise ins Ich" aus dem Jahre 1987 erinnern. Und tatsächlich lässt sich zumindest die Geschichte ganz ähnlich an – freilich mit dem Unterschied, dass Peter Claridges Animationsabenteuer, das auf zwei Büchern des bekannten Mediziners Dietrich Grönemeyer basiert, vor allem auf Kinder abzielt, die hier auf spannende Weise ihren eigenen Körper kennenlernen sollen. Eine Mission, die allerdings nur teilweise als geglückt gelten kann.

Quelle: www.kino-zeit.de/film-kritiken-trailer/der-kleine-medicus