Jimmy's Hall

Sein letzter Film soll es sein, so zumindest hat es der inzwischen 79-jährige Ken Loach verkündet. Hoffen wir, dass dem nicht so ist, denn - und das ist leider auch ein wenig eine Bankrotterklärung an das derzeitige Kino - es gibt nur sehr wenige Filmemacher, die sich so rigoros aber niemals belehrend oder politisch verhärtet mit sozialen Themen auseinandersetzen wie Ken Loach.

Quelle: www.kino-zeit.de/film-kritiken-trailer-streaming/jimmys-hall