Pulp

Ein Film über das Leben, den Tod und Supermärkte. Sheffield, 1988. Nach einem katastrophalen Abschiedskonzert in ihrer Heimatstadt, machen sich PULP auf der Suche nach dem Erfolg auf den Weg in die britische Hauptstadt London. Und sie werden erfolgreich - mit Pop-Hymnen wie "Common People" und "Disco 2000" treten sie auf den Bühnen dieser Welt auf. 25 Jahre und zehn Millionen Albumverkäufe später kehren sie für ein letztes Konzert nach Sheffield zurück...

Quelle: www.kino-zeit.de/film-kritiken-trailer/pulp