Life Itself

Über "Life Itself" als Dokumentarfilm an sich gibt es weder viel zu sagen, noch viel zu meckern. Im Grunde ist er ein sehr solides Portrait des amerikanischen Filmkritikers Roger Ebert, an dem man nichts aussetzen kann. Zwar erfindet Regisseur Steve James das Rad nicht neu aber er zeigt sein Subjekt sehr offen und intim.

Quelle: www.kino-zeit.de/film-kritiken-trailer/life-itself